Praktisch

Was man in Paris im Februar 2024 unternehmen kann

Im Februar bietet Ihnen Paris eine große Auswahl an Ausflügen für Verliebte: Ausstellungen, Aufführungen, Messen...

Wenn der Winter in vollem Gange ist und die Temperaturen in der Hauptstadt niedrig sind, werden die Herzen von Verliebten am Valentinstag, den 14. Februar wieder warm.

Den ganzen Monat über bietet Ihnen Paris eine große Auswahl an Ausflügen, die Sie zu zweit, aber auch allein, mit der Familie oder mit Freunden unternehmen können: Ausstellungen, Konzerte, Aufführungen, Messen und mehr. Entscheiden Sie, was Ihnen Spaß macht!

Ein Vorgeschmack auf die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024

Die neuen olympischen Disziplinen: Breaking, BMX Freestyle, Skateboarding, Sportklettern, Surfen und 3x3 Basketball werden in „SPOT24 - Die Olympische Ausstellung, Sport und Urbane Kulturen“ in SPOT24, das nur wenige Schritte vom Eiffelturm entfernt liegt, vorgestellt.

Zwischen Kunst und Sport schlägt die Kulturolympiade vor, im Februar das Programm des Forum des Images (vom 2. Februar bis 22. März 2024) zu entdecken, das den Begriff „Fair Play“ erforscht und Sportlern über das Medium des Bildes eine Stimme verleiht. Das Festival Villette esport findet vom 23. bis 25. Februar 2024 in der Cité des Sciences et de l'Industrie statt und bietet drei Tage lang Veranstaltungen rund um das Thema Videospiele, mit Diskussionsrunden, Workshops, Turnieren und mehr. Die Fotoausstellung „Le sport revisité par l'image“ wird ab dem 12. Februar in 10 Stationen der Pariser Metro (Châtelet-Les Halles, Pyramides, Madeleine, La Chapelle, George V...) zu sehen sein.

Der Norden von Paris erhält eine Sportstätte, die speziell für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 geschaffen wurde. Die Adidas Arena öffnete am Sonntag, den 11. Februar 2024, zum ersten Mal ihre Tore, nur wenige Schritte von der Porte de la Chapelle entfernt. Ein grandioser Saal, der bis zu 9000 Zuschauer aufnehmen kann und ein Programm bietet, das Sport- und Kulturveranstaltungen, Konzerten, Aufführungen und E-Sport-Veranstaltungen gewidmet ist. Der Profiverein Paris Basketball richtet hier das ganze Jahr über seine Heimstadion ein.

Valentinstag: Paris, die Hauptstadt der Liebe

Unendlich romantisch, Paris ist die Stadt der Verliebten. Für außergewöhnliche Momente und das Gefühl eines Kurzurlaubs testen Sie die charmantesten Hotels der Stadt mit Zimmerservice, probieren Sie die speziell für diesen Anlass entwickelten Duo-Menüs per Lieferung oder Click & Collect aus den großen Restaurants der Stadt, oder entdecken Sie die Hauptstadt in einem neuen Licht, indem Sie sich eine Bootsfahrt auf der Seine mit Green River Cruises gönnen, Hand in Hand und mit erhobener Nase durch die dörflich anmutenden Viertel Montmartre und Marais oder durch die schönsten Parks von Paris spazieren, sich vor dem Medici-Brunnen im Jardin du Luxembourg in den Armen liegen, über die Pont des Arts gehen (ohne ein Vorhängeschloss anzubringen! ) oder indem Sie durch die Alleen des Père-Lachaise schlendern, um die Geschichte der mythischen Liebenden Héloïse und Abelard zu entdecken... Die Leidenschaft versteckt sich überall in den Straßen von Paris!

Ausstellungen im Februar 2023 in Paris

Im Februar finden in Paris ganz neue Ausstellungen statt, die wir unbedingt entdecken müssen!

Das Atelier des Lumières bietet mit der immersiven Ausstellung „Ägypten der Pharaonen, von Cheops bis Ramses II“ (vom 9. Februar 2024 bis zum 5. Januar 2025) eine Zeitreise zu den Überresten des alten Ägypten an. Parallel dazu findet die Veranstaltung „Die Orientalisten. Ingres, Delacroix, Gérôme...“ (vom 9. Februar 2024 bis zum 5. Januar 2025) beleuchtet die Faszination einiger Maler des 19. Jahrhunderts für dieses ferne und phantastische Reiseziel, den Orient.

Die Ausstellung „Vera Molnár. Parler à l'œil“ (Zum Auge sprechen) im Centre Pompidou (vom 28. Februar bis 26. August 2024) vereint eine bedeutende Auswahl an Gemälden, Zeichnungen, Fotografien und Wandinstallationen dieser avantgardistischen Künstlerin der digitalen Kunst.

Das Jeu de Paume ehrt die Arbeit der beiden engagierten Fotografinnen Tina Modotti und Bertille Bak (vom 13. Februar bis zum 26. Mai 2024).

Außerdem im Februar 2024 :

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DIE AUSSTELLUNG MARK ROTHKO

Die letzten Tage! Die großen Ausstellungen, die im Februar 2024 enden.

Konzerte und Aufführungen in Paris im Februar 2023

Vergessen Sie für die Dauer eines Konzerts oder einer Aufführung die Kälte, die sich in der Hauptstadt breit gemacht hat!

IAM, die ikonische Formation des französischen Rap, betritt die Bühne des Olympia für ein außergewöhnliches Konzert (am 3. März 2024). Oxmo Puccino lässt seine Diskografie für einen einmaligen Abend Revue passieren (am 18. Februar 2024). Der britische Sänger James Blunt kehrt in den Zenith zurück (am 28. Februar 2024) und Laura Pausini, ein großer Star des italienischen Schlagers, tritt (am 12. Februar 2024) in der Accor Arena auf.
In der Seine Musicale stellt Arthur H (am 1. Februar 2024) seine neueste CD „La Vie“ vor, während „Céline Symphonique“ die schönsten Lieder von Céline Dion in neuem Gewand mit dem Live Symphonic Orchestra (vom 29. Februar bis 2. März 2024) präsentiert. Eddy de Pretto, Keren Ann, Charlotte Gainsbourg, Etienne Daho und andere Künstler nehmen am Jane-Birkin-Tribute-Konzert im Olympia teil (3. Februar 2024).

Ab dem 27. Februar 2024 wird das Kultmusical The Rocky Horror Show die Bühne des Lido2Paris erobern.

Opernliebhaber haben die Qual der Wahl! Auf dem Spielplan stehen „L'Autre Voyage“ in der Opéra Comique (vom 1. bis 11. Februar 2024), Cosi fan tutte im Théâtre du Châtelet (vom 2. bis 22. Februar 2024) und The Exterminating Angel in der Opéra Bastille (vom 29. Februar bis 23. März 2024).
Tanz: Das Ballett Sadeh21 des Choreografen Ohad Naharin wird auf der Bühne des Palais Garnier (vom 7. Februar bis 2. März 2024) aufgeführt. Der Palais des Congrès in Paris empfängt die Truppe Shen Yun, die die traditionelle chinesische Kultur wieder aufleben lässt (vom 27. Februar bis zum 2. März 2024).

Ebenfalls zu entdecken: Tutanchamun, das immersive pharaonische Erlebnis (vom 3. Februar bis 28. April 2024), das die 3000 m² der Galeries Montparnasse in einen Abenteuerspielplatz verwandelt; Aurore die neueste Show von Holiday on Ice im Dôme de Paris (vom 29. Februar bis 3. März 2024) oder auch das Kinokonzert Titanic im Zénith (am 8. Februar 2024).

Feste, Festivals und große Veranstaltungen im Februar 2024 in Paris

Feste und Festivals in Paris im Februar 2024

Der Februar ist der Schlemmermonat! Und das fängt schon am 2. Februar an, mit Chandeleur. Vergessen Sie bei dieser Gelegenheit nicht, Crêpes zu genießen!

Gefeiert wird das Mondneujahr (10. Februar 2024) und der Eintritt in das Jahr des Holzdrachens. In mehreren Stadtteilen von Paris finden zahlreiche Shows, Paraden, Feiern und Veranstaltungen statt, um das Jahr unter den besten Vorzeichen zu beginnen.

Der 11. Februar 2024 verspricht ein festlicher Monat zu werden, da neben dem Valentinstag auch der Pariser Karneval in die Stadt einzieht. Versäumen Sie es nicht, verkleidet den fröhlichen Umzügen zu folgen, die durch die Straßen ziehen.

Messen im Februar 2024

Bis zum 4. Februar 2024 werden auf der Oldtimer-Messe Rétromobile in Paris Expo Porte de Versailles außergewöhnliche Fahrzeuge ausgestellt. Im Carreau du Temple findet der Salon du Vintage (2.-4. Februar 2024) statt, der sich der Mode vergangener Jahrzehnte widmet, und in der Grande Halle de la Villette findet mit Tattoo Planetarium (2.-4. Februar 2024) eine XXL-Zusammenkunft über die Welt der Tätowierungen statt.

Vom 24. Februar bis zum 3. März 2024 erwartet der Salon de l'Agriculture die Fachleute des Sektors und die breite Öffentlichkeit in Paris Expo Porte de Versailles. Diese neue Ausgabe wird von der Kuh Oreillette verkörpert, der wahren Muse dieses mit Spannung erwarteten Ereignisses!

Die Welt des Weins trifft sich in Paris Expo Porte de Versailles zur unumgänglichen Fachmesse Wine Paris & Vinexpo Paris (vom 12. bis 14. Februar 2024) und bietet in dieser neuen Ausgabe ein OFF-Programm für das breite Publikum.
Ein festliches Ereignis, das eine Auswahl an Pariser Adressen präsentiert, an denen man hochwertige Spirituosen, innovative Cocktails (mit oder ohne Alkohol), originelle Rebsorten und Weine von leidenschaftlichen und umweltbewussten Winzern in Begleitung von feinen Speisen verkosten kann. Themenabende, Abendessen in Kombination mit Speisen und Weinen, Verkostungen oder Blindtests werden hier anlässlich dieser dreitägigen Entdeckungsreise veranstaltet.

Sportveranstaltungen in Paris im Februar 2024

Die Accor Arena ist Austragungsort eines der größten Judoturniere, des Paris Grand Slam (2. bis 4. Februar 2024). Die siebte Ausgabe des Paris Indoor Meeting findet ebenfalls, am 11. Februar 2024 in der Accor Arena statt. Einen Abend lang treten die französischen und internationalen Stars der Leichtathletik (Kevin Mayer, Renaud Lavillenie, Christophe Lemaitre, Antoinette Nana Djimou, ...) in sieben Wettkämpfen gegeneinander an. Die neue Adidas Arena lädt zur 2024 SLS Championship Tour ein, dem ersten professionellen Wettbewerb im Straßenskaten (am 24. Februar 2024)!

Im Februar ist die französische Fußballmeisterschaft in vollem Gange. Im Parc des Princes, in dem der Verein Paris Saint-Germain (PSG) seine Heimspiele austrägt, finden zwei Spiele statt: am 11. Februar 2024 (gegen LOSC Lille) und am 25. Februar 2024 (gegen Stade Rennais). Der Pariser Verein trifft auch auf Real Sociedad (am 14. Februar 2024).

Ausflüge für Kinder in Paris im Februar 2024

Der Februar ist auch der Monat der Kinder, die zwei Wochen lang Ferien haben! Suchen Sie nach Ideen, wie Sie sie beschäftigen können? Keine Sorge, wir haben viele Ausflüge für Sie im Angebot!

Ob zeitgenössische Kunst oder klassische Werke, Museen bieten Ausstellungen, die auch für die Kleinsten geeignet sind.

Das Musée en Herbe ehrt die Fantasiewelten des Street-Art-Künstlers Seth bis zum 12. Mai 2024 mit einer neuartigen immersiven Ausstellung, die für alle zugänglich ist. Die Cité des Sciences ist der ideale Ort, um mit Spaß zu lernen. Auf dem Programm steht die neue Dauerausstellung: Weltraummission und die Sonderausstellungen Menschenmassen (bis zum 24. Mai 2024) und Wertvoller Abfall (bis zum 1 September 2024). Die Pariser Philharmonie bietet einen auf die Jüngsten zugeschnittenen Rundgang an, um ihnen die Musik näher zu bringen. In der Galerie des Enfants im Centre Pompidou werden regelmäßig kostenlose Kunstinstallationen für Kinder unter 10 Jahren gezeigt.

Im Tropen-Aquarium lädt die Ausstellung „Il faut sauver le joba mena: enquête à Madagascar“ (Der Buntbarsch muss gerettet werden: Ermittlungen in Madagaskar) Kinder dazu ein, an einer Untersuchung teilzunehmen, um einen vom Aussterben bedrohten Fisch in Madagaskar zu finden (bis zum 1. September 2024).

Das Musée de L'Homme präsentiert seinerseits die Ereignisausstellung Préhistomania, die ein breites Panorama der Höhlenmalerei in der Welt enthüllt (bis zum 20. Mai 2024).

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR PREHISTOMANIA

Um in den Weltraum einzutauchen, zum Mittelpunkt der Erde zu reisen oder der Schwerkraft zu trotzen... für unglaubliche Abenteuer mit der ganzen Familie, besuchen Sie Science Expériences in Bercy Village.

Ab dem 10. Februar 2024 eröffnet das Musée de l'Orangerie endlich seinen ersten Familienbereich, der Kindern von 0 bis 12 Jahren und ihren Eltern gewidmet ist und dessen Ambiente von der Welt der Seerosen von Claude Monet inspiriert ist. Auf dem Programm steht die sinnliche und kreative Entdeckung der Werke aus der Sammlung des Museums mit einem Parcours aus Aktivitäts- und Klanginseln, einer Leseecke und kreativen und unterhaltsamen Spielen.

Escape-Games von Team Break, Gamescape oder Mystery Bag und Schnitzeljagden von Quiveutpister sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, die Kleinen in den Winterferien zu beschäftigen.

Liebhaber von spielerischen Aktivitäten im Freien entscheiden sich für einen der Hochseilgärten mit AccroCamp in Chaville, Saint-Germain-en-Laye oder Rueil-Malmaison.

Auch Familienvorstellungen bleiben ein sicherer Wert!

Das Mogador-Theater führt die Jüngsten in die Kunst des Balletts ein mit Mein erster Nussknacker (bis zum 25. Februar 2023), der vom Startänzer der Pariser Oper Karl Paquette entworfen wurde.

Das Forum des Images präsentiert die neue Ausgabe des Festivals Tout-Petits Cinéma (von 10. bis 25. Februar 2024) mit einer Reihe von Kinokonzerten, die speziell für Kinder von 18 Monaten bis 4 Jahren geeignet sind. Für die Größeren geht es in die Cité de l'Histoire zur immersiven Show „Au Temps de mousquetaires“ (Zu den Zeiten der Musketiere) (bis zum 5. April 2024). Für einen märchenhaften Ausflug bietet sich schließlich die Lichtshow „Dragons et lanternes“ (Drachen und Laternen) im Jardin d'Acclimatation an (bis zum 25. Februar 2024).

Ebenfalls zu sehen