KIRCHE UND ANDERE KULTSTÄTTEN

Église de la Madeleine

Place de la Madeleine - 75008 Paris ,
Weihnachtsbeleuchtung, Eglise de la Madeleine
Die Madeleine-Kirche liegt zwischen der Place de la Concorde und der Opéra Garnier, im Hausmannschen Paris. Ihr Bau begann 1764 und endete 1842. Ihr Aussehen in Form eines griechischen Tempels ohne Kreuz oder Glockenturm ist für ein religiöses Gebäude untypisch. Auf Wunsch von Napoleon sollte daraus ein Pantheon für den Ruhm seiner Armeen werden. Bevor man durch die zwei monumentalen Bronzetore schreitet, kann man die korinthischen Säulen bewundern, die das Gebäude umgeben. Innen: Skulpturen, Malereien und das berühmte Mosaik im neobyzantinischen Stil, zusammengestellt von Charles-Joseph Lameire. Die wunderschöne große Orgel stammt von Aristide Cavaillé-Coll. Das ganze Jahr über finden in der Kirche tagsüber und nachts ausgezeichnete Klassikkonzerte statt.

:

Frei zugänglich.

:

Frei zugänglich.

:

Informationen und Reservierung : +33 (0) 6 81 19 28 93 - [email protected] - www.universtourism.com

:

Frei zugänglich.

:

Von 9:30-19:00 Uhr geöffnet.

:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 25. Dezember
  • 1. Januar
  • 14. Juli
  • 1. Mai
  • 8. Mai
  • 11. November

  • Geschäft/Buchhandlung
:

, , , , ,

:

Perspective Madeleine - Palais Bourbon.

:

englisch

- Handicap moteur : présence d'un élévateur pour aller dans l'église.

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
Place de la Madeleine
75008 Paris
Parkplatz
(P)
Madeleine - Tronchet, 1 Passage de la Madeleine - 75008 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
81214Madeleine
(RER)
AAuber
EHaussmann Saint-Lazare
(B)
248494Madeleine
4252Madeleine - Vignon

Praktische Informationen