MUSEUM

Musée Maillol

61 rue de Grenelle - 75007 Paris
Buchen
Das Musée Maillol zeigt die wichtigste Sammlung an Werken von Aristide Maillol, einem Künstler, der zu seiner Zeit die moderne Skulptur neu erfand. Der Rundgang präsentiert ein breites Panorama seiner Kreation: seine Skulpturen, aber auch seine Malereien, Zeichnungen, Töpferkunst und Wandteppiche.
Das Musée Maillol richtet außerdem zwei große Wechselausstellungen pro Jahr aus und hebt dabei verschiedene künstlerische Strömungen mit all ihren Ausdrucksformen hervor, die vom 20. bis zum 21. Jahrhundert reichen.

Das Museum ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität vollständig zugänglich.
Kinderwagen sind im Museum nicht erlaubt. Bitte bringen Sie bei Bedarf eine Bauchtrage mit.

:

Réduction accordée à la personne handicapée sur présentation d'un justificatif.

:

unter 6 Jahren

:

Kostenlos: Für Kinder unter 6 Jahren, Inhaber eines ICOM- oder ICOMOS-Ausweises und Journalisten

:

mit Conferencier: 165€

:

Erwachsener: 17,50€.
Jugendliche (6-18 Jahre): 12,50€.
Mittwochs Entdeckungsreise: 14,50€.

:

ab 15 Pers. : 15€

:

Das Museum ist außerhalb der Ausstellungszeiten geschlossen.

:

Mittwoch bis 22 Uhr

:

Täglich: 10:30 bis 18:30 Uhr.
(An Feiertagen geöffnet)

:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 25. Dezember
  • 1. Januar
  • 14. Juli
  • 1. Mai
  • 8. Mai
  • 11. November

  • Geschäft/Buchhandlung
:

, , ,

:

Kostenlose Audioguides für die ständige Sammlung (keine Papierdokumentation)

:

englisch

:

Derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen

Accessible entrance
Trained staff
Adapted exhibition spaces
Tactile tours
Adapted mediation service

Data verified by Paris je t'aime.

Angepasste Veranstaltungen und Workshops

https://files.parisjetaime.com/guide-accessibilite/en/guide-accessibilite-musee-maillol.pdf

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
61 rue de Grenelle
75007 Paris
Parkplatz
(P)
Bac Montalembert, 9 Rue Montalembert - 75007 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
12Rue du Bac
(RER)
CMusée d'Orsay
(B)
68Rue Du Bac - Rene Char

Praktische Informationen

  • CB/Visa