Musée d'Orsay

Esplanade Valéry Giscard d'Estaing - 75007 Paris
Buchen
Musée d'Orsay - Galerie impressionnisme - Degas - Petite Danseuse
Musée d'Orsay - Galerie impressionnisme - Manet - Déjeuner sur l'herbe
Musée d'Orsay - Pavillon Amont - Arts déco
Musée d'Orsay - Salle Bouguereau
Musée d'Orsay - Salle Courber - Grands formats
Musée d'Orsay - Salle Van Gogh - Autoportrait
Musée d'Orsay - Café Campana
COVID19: Das Musée d'Orsay öffnet am 23. Juni 2020 seine Pforten wieder. Besucher müssen online Tickets mit Zeitstempel reserviert haben (Ticketschalter und Reservierungen ab dem 8. Juni geöffnet).
In der ganzen Welt für seine große impressionistische Sammlung bekannt ist das Musée d’Orsay außerdem eine weltweite Referenz für die westliche Kreativität von 1848 bis 1914. Seine Kollektionen greifen alle Formen künstlerischen Ausdrucks auf, von der Malerei über Bildhauerei, dekorative Kunst und Fotografie bis hin zur Architektur.
Lassen Sie sich außerdem von der Schönheit dieses Ortes faszinieren: Ein palastartiger Bahnhof, der im Jahr 1900 anlässlich der Weltausstellung gebaut wurde.
Ende 2011 hat das Museum wieder sämtliche Bereiche neu renoviert und mit neuen Räumen geöffnet: 400 m² zusätzliche Fläche für den vorgelagerten Pavillon, die Künstler des Postimpressionismus im Herzen des Museums, die Neustrukturierung der Galerie der Impressionisten, einen neuen temporären Ausstellungssaal und nicht zu vergessen, die neue „Wasser-Einrichtung“ im Café aus der Feder von zwei brasilianischen Designern, den Campana-Brüdern.

Wussten Sie schon?
Das Musée d'Orsay, das für seine Kunstsammlungen und seine bemerkenswerte Architektur berühmt ist, war bei den Pariser Spielen 1900 mit einem großen Bankett, das vom Organisationskomitee für die Schießwettbewerbe ausgerichtet wurde, und bei den Spielen 1924, bei denen im Palais d'Orsay ein Empfang für die internationalen Verbände stattfand, Schauplatz olympischer Veranstaltungen und markierte damit seine Einbindung in die olympische Geschichte.

:

Gratuité accordée à la personne handicapée et à son accompagnateur sur présentation d'un justificatif.

:

-18 Jahre

:

An allen ersten Sonntagen im Monat Eintritt frei.
Kostenlos für unter 26-jährige Angehörige der EU und Lehrkräfte des 1. und 2. Grades (außer Wechselausstellungen).
Arbeitslose
Inhaber der Carte blanche und MuséO, Mitglieder der Vereinigung Société des Amis du Musée d'Orsay

:

6€. Ermäßigter Eintritt: 4,50€

:

Einfaches Ticket Museum/Ausstellungen: 16€. Ermäßigter Eintritt: 13€. Ermäßigter Eintritt für 18-25-jährige Besucher , für alle ab 16:30 Uhr (außer Donnerstags und Samstags), für alle, Donnerstagabend ab 18:00 Uhr

:

Eine Reservierung für alle Gruppenführungen, mit oder ohne Führer, ist Pflicht.
Beitrittsmöglichkeit von Dienstag bis Samstag von 9:30-16:00 Uhr, bis 20:00 Uhr am Donnerstag.

Reservierung: Tel: au +33 (0) 1 53 63 04 50
von Dienstag bis Freitag 9:30 bis 14:45 Uhr.

:

Donnerstags abends bis 21:45 Uhr geöffnet.

:

Dienstags, Mittwochs, Freitags, Samstags und Sonntags 9 : 30 bis 18 : 00 Uhr.

Montag

:

, , , , , , , ,

:

Audioguides sind erhältlich auf französisch, deutsch, englisch, chinesisch, spanisch, italienisch, japanisch, portugiesisch und russisch (5 €). App „Le musée d'Orsay en famille“ (das Musée d'Orsay mit der Familie) für Tablet-Computer (5 €).

:

Workshops über künstlerische Arbeit, Führungen mit Museumsführer oder jungem Künstler, Spiele-Parcours oder Vorführungen mit der Familie, für Kinder ab 5 und Jugendliche bis 18 Jahren gibt es tausend Möglichkeiten, das Museum (neu) zu entdecken.
Information und Reservierung unter +33 (0) 1 53 63 04 50.

:

Restaurant des Musée d‘Orsay: Dienstag-Sonntag 9:30-17:45 Uhr (Gruppenempfang um 11:45 Uhr), Donnerstag bis 21:30 Uhr.
Teesalon: 14:45-17:45 Uhr.
Café Campana: Dienstag-Sonntag, 10:00-17:00 Uhr, Donnerstag, 10:00-21:00 Uhr.

Vorrangiger Zugang ohne Warten über den Vorplatz Eingang C.
- Körperbehinderung: Die reservierten Parkplätze in Museumsnähe sind in der Rubrik „Anfahrt“ auf der Website des Musée d‘Orsay abrufbar. Das Museum ist vollkommen barrierefrei. Im Auditorium finden drei Menschen mit Rollstuhl Platz.
- Sehbehinderung: Blinden- und Begleithunde sind im Rundgang der Sammlungen der Museums und der Ausstellungen erlaubt. Das Museum ist noch nicht mit einem taktilen Rundgang ausgestattet (die Werke dürfen nicht berührt werden).
- Hörbehinderung: Das ganze Jahr über werden Führungen in Gebärdensprache angeboten. Auditorium mit Induktionsschleife ausgestattet.

Alle Auskünfte unter:
http://www.musee-orsay.fr/fr/espace-particuliers/particuliers/visiteurs-handicapes/bienvenue.html
Informationen und Standard:+ 33 (0) 1 40 49 48 14.

https://audit.parisinfo.com/wp-content/uploads/2022/11/Guide-dAccessibilite-Musee-dOrsay-Le-04_07_2022-a-15_20.pdf

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
Esplanade Valéry Giscard d'Estaing
75007 Paris
Parkplatz
(P)
Bac Montalembert, 9 Rue Montalembert - 75007 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
12Solférino
(RER)
CMusée d'Orsay
(B)
73Musée D'orsay
24686970Pont Royal - Quai Voltaire

Praktische Informationen