MONUMENT

Opéra national de Paris - Palais Garnier

Place de l'Opéra - 75009 Paris
Buchen
Le Grand Foyer du Palais Garnier - Salon octogonal Est
Der 1875 von Charles Garnier erbaute Palais Garnier ist der dreizehnte Pariser Opernsaal seit der Gründung dieser Institution durch Ludwig den 14. im Jahr 1669. Napoleon der Dritte entschied im Rahmen der umfangreichen, vom Baron Haussman initiierten Sanierungsarbeiten von Paris über seinen Bau. Eine historische Sehenswürdigkeit, die tagsüber für Besucher geöffnet ist. Gezeigt werden hier lyrische und choreografische Werke. Sehenswert: die von Chagall gestaltete Decke des Saales.

Wussten Sie schon?
Das Theater der Comédie-Française war 1906 Gastgeber des 4. Olympischen Kongresses und spielte eine wichtige Rolle in der olympischen Geschichte. Es war der Ort, an dem das Internationale Olympische Komitee beschloss, künstlerische Wettbewerbe in das Programm der Spiele aufzunehmen und damit den Aufschwung des künstlerischen Ausdrucks im Engagement für die Spiele zu markieren.

Wussten Sie schon?
Das Palais Garnier schrieb olympische Geschichte, als es während der Spiele von Paris 1924 eine glanzvolle Gala zu Ehren des IOC, der Komitees der teilnehmenden Nationen und der internationalen Verbände ausrichtete und den Gästen einen denkwürdigen Abend mit einer Mischung aus Kunst und Eleganz bescherte.

:

- 12 Jahre

:

Arbeitslose, Empfänger von Sozialhilfe, RSA oder anderer Unterstützung, Inhaber von Pass‘ Opéra Jeunes, Carte Culture, Ausleihausweis für die Nationalbibliothek von Frankreich (Zutritt für den Lesesaal der Bibliothek des Musée de l‘Opéra).

:

15€50 - Réservation obligatoire :
- tél. : +33 (0) 8 25 05 44 05 (0,15 € / min)
- mail : [email protected]
- www.cultival.fr/fr/opera-garnier
Possibilité de visite en langue étrangère sur demande.

:

Voller Preis mit temporärer Ausstellung, 14€; voller Preis ohne Ausstellungszeitraum, 12€. Das Ticket bietet Zugang zu: dem Bibliotheksmuseum, der Rotonde des Abonnés, dem Pythia-Becken, der Großen Treppe, dem Großen Foyer, dem Avant Foyer, den Salons von Mond und Sonne und der Rotonde du Glacier. Der Zugang zur Veranstaltungshalle kann eingeschränkt oder sogar unmöglich sein. Konsultieren Sie den Kalender.

:

Obligatorische Reservierung:
- Tel.: +33 (0) 8 25 05 44 05 (0,15 € / min)
- mail : [email protected]
- www.cultival.fr/fr/opera-garnier
Fremdsprachliche Führung auf Anfrage möglich.

:

Eingang an der Ecke der Straßen Scribe und Auber. Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr) und von 10:00 bis 19:00 Uhr (letzter Einlass 18:15 Uhr) von Mitte Juli bis Anfang September, außer bei außergewöhnlichen Öffnungszeiten und Schließungen. Konsultieren Sie den Kalender für außergewöhnliche Schließungen vor dem Besuch https://www.operadeparis.fr/visites/palais-garnier

:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 14. Juli
  • 8. Mai
  • 11. November

  • Pädagogische Aktivitäten
  • Geschäft/Buchhandlung
:

, , ,

:

Für Kinder ist ein Multimediaführer für 6,50 € erhältlich. Der einstündige, mit Spielen (Quiz) gespickte Rundgang wird auf dem iPad angeboten und ist in Französisch, Englisch und Spanisch verfügbar. Es ist die kleine Ballerina Zoé, die Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren (empfohlenes Alter) durch den Parcours führt.

:

deutsch, englisch, spanisch, italienisch, japanisch

:

Workshops mit der Familie, bei denen die Jugendlichen von den Künstlern der Vorstellungen eingeführt werden.
Im Laufe jeder Saison gibt es 60 Vorführungen, die sich speziell an das „junge Publikum“ richten, um Kinder und Jugendliche in die zahlreichen Facetten von Musik und Tanz einzuführen.
Spiele-Rundgang zum Download für die Besichtigung des Palais Garnier.
Informationen: [email protected]

:

Opéra Restaurant. Reservierung empfohlen unter +33 (0) 1 42 68 86 80

:

In den acht Folgetagen nach Ausstellung des Eintrittstickets für den Palais Garnier erhalten Sie einen ermäßigten Preis beim Kauf eines Tickets für: das Musée d‘Orsay, das Musée Gustave-Moreau und das Centre national du costume de scène de Moulins (03).

:

deutsch, englisch, spanisch

Handicap moteur :
- La visite de l’Opéra Garnier est accessible grâce à des ascenseurs.
- Vous serez accompagné à votre arrivée pour emprunter l’ascenseur Aga Khan afin de visiter le Palais Garnier.
- La salle est visible depuis deux loges accessibles aux spectateurs en fauteuil roulant (largeur de passage de l'entrée des loges : 82cm).
- Les expositions temporaires ne sont pas accessibles (présence d’escaliers).
- Les vestiaires sont ouverts uniquement lors de spectacles.
- Les DAB (Distributeurs Auomatiques de Billets) sont situés à une hauteur supérieure à 1,30 m du sol.
- Accès aux 1ères loges, à l'orchestre, à la bibliothèque du musée.
- Boutique accessible par les élévateurs extérieurs.
- Sanitaires adaptés.

Handicap auditif :
- Location d'un visioguide en LSF à 5€


La description détaillée de l'accessibilité du Palais Garnier est disponible sur accessible.net, et garantie par le Comité Régional du Tourisme Île-de-France.

Angepasste Veranstaltungen und Workshops

https://accessible.net/paris/musee-art/le-palais-garnier_388

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
Place de l'Opéra
75009 Paris
Parkplatz
(P)
Meyerbeer (Opera), 4 Rue de la Chaussée d'Antin - 75009 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
378Opéra
9Chaussée d'Antin la Fayette
(RER)
AAuber
EHaussmann Saint-Lazare
(B)
2021272942Opera

Praktische Informationen