KIRCHE UND ANDERE KULTSTÄTTEN

Église Saint-Eustache

146 rue Rambuteau - 75001 Paris
Im Herzen des Viertels Les Halles gelegen ist die Kirche Saint-Eustache eine der meist besuchten von Paris. Sie unterscheidet sich durch ihre Maße, die sie eher wie eine Kathedrale anmuten lässt und durch den großen Reichtum an Kunstwerken, die sie beherbergt. Sie wurde 1532 erbaut und 1840 restauriert und weist mehrere Stile auf: Gotik außen, Renaissance und Klassik innen. Saint-Eustache ist berühmt für ihre große Orgel (die größte Frankreichs) und den Starorganisten, der sonntagnachmittags kostenlose Hörbeispiele gibt. Getreu ihrer musikalischen Tradition empfängt die Kirche das ganze Jahr über philharmonische Ensembles, Chöre und angesehene Festivals wie Chœurs de Radio France, Orchestre National de France, Festival d’Automne à Paris, Paris Quartier d’Été und mehr.

:

Freier Eintritt für alle.

:

Freier Eintritt für alle.

:

Freier Eintritt für alle.

:

Von Montag bis Freitag: 9:30-19:00 Uhr ; Samstag: 10:00-19:15 Uhr ; Sonntag : 9:15-19:15 Uhr. Orgelvorspiel : Sonntage von 17:30 bis 18:00 Uhr.

:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 25. Dezember
  • 1. Januar
  • 14. Juli
  • 1. Mai
  • 8. Mai
  • 11. November

:

Audioführer in französischer und englischer Sprache.

Plan

Plan
Adresse
146 rue Rambuteau
75001 Paris
Parkplatz
(P)
Saint Eustache, 52 Rue Jean-Jacques Rousseau - 75001 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
4Les Halles
(RER)
ABChâtelet-Les Halles
(B)
7485Louvre - Etienne Marcel
29Etienne Marcel - Montmartre
67Coquilliere - Les Halles

Praktische Informationen