Was man in Paris im Januar 2024 unternehmen kann

Im Januar bietet Paris große Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen sollten, mit Ausstellungen, Aufführungen oder Modeevents. Entdecken Sie die Auswahl der wichtigsten Ereignisse des Monats!

Das neue Jahr bringt neue Veranstaltungen, die es in Paris zu entdecken gilt. Aufführungen, Ausstellungen, Shows, Messen oder Sporttermine - hier finden Sie die Veranstaltungen, die den Januar 2024 prägen werden!

Im Herzen des Winters sind die Freuden vielfältig! Sehen Sie sich die großen Ausstellungen des Jahres 2023 an, bevor sie zu Ende gehen, oder nutzen Sie die Gelegenheit, um die Ausstellungen zu entdecken, die den Beginn des Jahres 2024 prägen!

Erleben Sie die Höhepunkte der Mode während der Fashion Week und nehmen Sie sich Zeit für einen Schlussverkauf in Paris, einem wahren Shopping-Eldorado. Und schließlich sollten Sie sich Karten für Musical- und Ballettaufführungen, Messen, Sport- und Festveranstaltungen sichern, die den ganzen Januar hindurch munter stattfinden.

Die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 sind bereits in Paris

Das immersive Ereignis SPOT24 - die olympische Ausstellung, Sport und urbane Kulturen richtet sich am Fuße des Eiffelturms ein und beleuchtet die neuen olympischen Disziplinen: Breaking, BMX Freestyle, Skateboarding, Sportklettern, Surfen und 3x3 Basketball.

Die Kulturolympiade enthüllt im Laufe der Monate ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm an kulturellen Veranstaltungen, die Kunst und Sport miteinander verbinden! Im Januar sind die Ausstellungen Mode und Sport, von einem Podest zum anderen (bis zum 7. April 2024) im Musée des Arts décoratifs zu sehen, die die Verbindungen zwischen den beiden Welten hinterfragt, die schon viel länger bestehen, als man denkt, und Mode in Bewegung (Mode in Bewegung) im Palais Galliera (bis zum 7. September 2025) , die in die Sammlungen des Musée de la Mode de la Ville de Paris eintaucht, um zu zeigen, wie die Mode den Körper in Bewegung kleidet. Die Ausstellung Sieg! Die Heldenfabrik im Musée de l'Armée (bis zum 29. Januar 2024) stellt Siege in den Mittelpunkt und zeigt, wie sie im Laufe der Geschichte von der Antike bis heute auf allen Kontinenten erlebt, gefeiert und belohnt werden.

Die 8. Ausgabe der Lesenächte (Lesenächte) (vom 18. bis 21. Januar 2024) verspricht, Literaturliebhaber zu begeistern. Das Festival steht dieses Jahr unter dem Motto „Körper“ und lädt das Publikum ein, an allen möglichen Begegnungen, Workshops und Animationen teilzunehmen, die am Abend und überall in der Hauptstadt (Bibliotheken, kulturelle Einrichtungen, Buchhandlungen) organisiert werden.

Ausstellungen im Januar 2024

Zahlreiche Pariser Kulturstätten bieten ein breites Ausstellungsprogramm, das die großen Meister der Kunstszene, außergewöhnliche Meisterwerke, zeitgenössische Künstler, ungewöhnliche Kreationen oder solche, die im Moment im Trend liegen, beleuchtet. Hier ist für jeden Geschmack und jede Stimmung etwas dabei! Erfahren Sie, welche Ausstellungen in Kürze ihre Pforten schließen oder welche Ausstellungen in dieser Saison besonders aktuell sind.

Letzte Gelegenheit! Diese großen Ausstellungen enden im Januar 2024:

Haben Sie Lust, Neues zu entdecken oder überraschende und originelle Themen zu erforschen? Die Hauptstadt ist voll von Ausstellungen, die im Januar die Gemälde großer Meister enthüllen, einzigartige Welten zeigen oder einfach nur zu einer Reise einladen.

Die großen Ausstellungen im Januar, die Sie nicht verpassen sollten:

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DIE AUSSTELLUNG MARK ROTHKO

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DIE AUSSTELLUNG CORPS A CORPS

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR PREHISTOMANIA

Modehighlights im Januar 2024

Die Fashion Week

Im Januar steht Paris mit der Fashion Week ganz oben auf dem Siegertreppchen. Zu diesem Anlass strömen die größten Namen der Branche, Prominente und Journalisten nach Paris, um die neuen Trends der Prêt-à-porter-Männermode (16.-21. Januar 2024) und der weiblichen Haute Couture (22.-18. Januar 2024) zu entdecken.
25. Januar 2024) des nächsten Jahres zu sehen. Die Veranstaltungen finden zwar in der Öffentlichkeit statt, doch die Show wird auch auf der Straße abgehalten, insbesondere rund um Pariser Hochburgen wie das Grand Palais, das Palais Brongniart oder das Palais de Tokyo. Es ist übrigens nicht ungewöhnlich, dort Stars, Models und große Modedesigner zu treffen. Halten Sie die Augen offen!

Veranstaltungen rund um die Mode

Auch in den Museen sind Ausstellungen zu sehen: Azzedine Alaïa, Couturier collectionneur im Palais Galliera (bis zum 21. Januar 2024), Iris Van Herpen. Sculpting the Senses (bis zum 28. April 2024) im Musée des Arts décoratifs und Formes (bis zum 14. Januar 2024) im Musée Yves Saint Laurent.

Der Winterschlussverkauf 2024

In der Hauptstadt gibt es zahlreiche Boutiquen, in denen man Mode zu jedem Preis und in jedem Stil kaufen kann! Luxusmode, Produktionen made in France, Designerstücke, große internationale Marken und mehr - am Mittwoch, den 10. Januar, beginnt der lang ersehnte Winterschlussverkauf! Vier Wochen lang (bis zum 6. Februar) erwarten Fashionistas Rabatte von bis zu 70 %, um das aktuelle Paar Schuhe, den Mantel oder das Accessoire zu unschlagbaren Preisen zu finden

Konzerte und Aufführungen im Januar 2024

Um das Jahr zu beginnen, begeben Sie sich in die berühmtesten Säle der Hauptstadt, um die Konzerte und Aufführungen zu entdecken, die in diesem Herbst 2024 nicht fehlen dürfen.

Konzerte zu Beginn des Jahres

Die Konzertsäle bestimmen den Rhythmus dieses Monats Januar 2024. Sie öffnen wieder ihre Türen und bereiten sich auf ein volles Haus mit Musikliebhabern vor! Rock, klassische Musik, französische Chansons... die Auswahl ist groß.

An Neujahr kann man eines der traditionellen klassischen Konzerte besuchen, die in den Pariser Kirchen stattfinden, wie die Konzerte der The Legend Singers (Gospel) am 1. Januar um 17:30 Uhr und des Ensemble royal de Paris am 1. Januar um 20:00 Uhr in der Kirche Saint-Julien-le-Pauvre; des Orchesters Les Violons de France in der Kirche Saint-Eustache am 1. Januar um 16:00 Uhr; des Orchesters Les Solistes français und Paul Rouger in der Kirche Saint-Germain-des-Prés am 1. Januar um 20:30 Uhr.

Den ganzen Januar über versprechen die größten Künstler aus Pop, Rock und klassischer Musik unvergessliche Konzerte! Die Philharmonie de Paris ehrt den Komponisten Gabriel Fauré anlässlich seines 100. Todestages mit einer Reihe von sechs Konzerten (vom 25. bis 28. Januar 2024). In der Seine Musicale tritt Pascal Obispo am 31. Januar 2024 auf. Der Salle Pleyel hat zwei Künstler der französischen Szene Louis Bertignac (am 13. Januar 2024) und Rap mit Kery James (am 10. Januar 2024) im Programm. Das Grissini Project Quartett lässt die Filmmusik des japanischen Filmemachers Miyazaki mit klassischer Musik in der Salle Cortot (am 25. Januar 2024) wieder aufleben.

Aufführungen für die ganze Familie

Das neue Jahr ist der ideale Zeitpunkt, um mit der Familie oder Freunden Musik- oder Tanzaufführungen wie das Filmkonzert zum siebten Teil der Harry-Potter-Saga (19. bis 21. Januar 2024) oder das Ballett Der Nussknacker (27. Januar bis 4. Februar 2024) im Palais des Congrès in Paris zu erleben. Im Mogador-Theater wird in „Mein erster Nussknacker" ein Tanzklassiker neu aufgelegt und an das junge Publikum angepasst (bis zum 25. Februar 2024).

Im Paradis Latin können Groß und Klein die neue, von Kamel Ouali kreierte Familienshow Mein erstes Kabarett erleben.

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR MEIN ERSTES KABARETT

Der Zirkus Phénix (Pelouse de Reuilly) macht aus seiner neuen Show Les Jeux de Pékin (Die Spiele von Peking) eine einzigartige Show zur Freude von Groß und Klein. Das Welt-Zirkusfestival von morgen (25. bis 28. Januar 2024) lässt Artisten aus aller Welt und noch nie dagewesene Kreationen durch das Gelände des Cirque Phénix ziehen! Die Pferdeshow Cabaret de l'exil Femmes persanes von Bartabas wird im Zelt des Fort d'Aubervilliers (bis zum 31. März 2024) aufgeführt. Schließlich findet im Grand Rex die neueste Show „13Hz“ des Hypnose-Großmeisters Messmer statt (vom 11. bis 21. Januar 2024).

Die Lichtparcours bei Einbruch der Dunkelheit gehen in den Pariser Parks in die Verlängerung: Jungle en voie d'illumination im Jardin des Plantes (bis zum 21. Januar 2024), L'Odyssée Lumineuse im Parc Floral (bis zum 7. Januar 2024), L'art dans la nature in La Villette (bis zum 21. Januar 2024), das Festival Dragons et Lanternes im Jardin d'Acclimatation (bis zum 25. Februar 2024), Lumières-en-Seine in der Domaine National de Saint-Cloud (bis zum 7. Januar 2024) und Thoiry Lumières Sauvages in der Thoiry ZooSafari (bis zum 10. März 2024).

Die Musicals in Paris zu Beginn des Jahres 2024

Die großen Musicals bleiben ein sicherer Wert, um das Jahr mit Musik zu beginnen.
Im Mogador-Theater begeistert das berühmte Musical "Der König der Löwen" weiterhin ein breites Publikum. Um die berühmteste Rockoper der Musikgeschichte zu erleben, gehen Sie in das Seine Musicale in Boulogne-Billancourt, wo die kultige Starmania bis zum 28. Januar 2024 läuft.

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DER KONIG DER LOWEN

Die Show Mamma Mia! Le Musical zieht bis zum 28. April 2024 ins Casino de Paris, während die dem Popstar Madonna gewidmete Show „Holidays“ das Alhambra zum Beben bringt (bis zum 28. Januar 2024). Das humorvolle Musical A Funny Thing Happened on the Way to the Forum zieht bis zum 4. Februar 2024 in den legendären Saal des Lido2Paris ein.

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR MAMMA MIA, LE MUSICAL

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR A FUNNY THING HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM

Opern- und Ballettaufführungen im Januar 2024

Für Opernliebhaber wird „Adriana Lecouvreur“ von Francesco Cilea (vom 16. Januar bis 7. Februar 2024) in der Opéra Bastille aufgeführt. Die Institution hat Simon Stone, der für seine modernen und talentierten Neuinterpretationen von Klassikern bekannt ist, mit Guiseppe Verdis Traviata (vom 21. Januar bis 25. Februar 2024) beauftragt. Ab dem 20. Januar 2024 steht im Palais Garnier Georg Friedrich Händels Giulio Cesare auf dem Programm. Beim Ballett lässt das Béjart Ballet Lausanne auf Einladung der Opéra national de Paris die Werke des berühmten Choreografen Maurice Béjart auf der Bühne des Palais Garnier wieder aufleben (4. bis 7. Januar 2024).
Platz für zeitgenössischen Tanz in all seinen Formen und für alle mit Faits d'Hiver (vom 15. Januar bis 9. Februar 2024). Das Choreografie-Festival erobert nicht weniger als 17 Orte im Großraum Paris mit über 25 Aufführungen, die es zu entdecken gilt.

Die Sportveranstaltungen im Januar 2024

Was den Sport betrifft, so ist der Januar reich an Ereignissen. So beginnt das Jahr in der Accor Arena mit einigen der größten Sportveranstaltungen des Jahres: Paris Basketball (13. Januar 2024), das Finale des französischen Hockeypokals (21. Januar 2024) und das NBA Paris Game 2024 (11. Januar 2023) oder auch der Grand Prix d'Amérique - Legend Race, eines der berühmtesten Trabrennen der Welt, am 28. Januar 2024 auf der Pferderennbahn Paris-Vincennes.

Messen im Januar 2024

In Paris Expo Porte de Versailles findet die RétroMobile statt, eine Veranstaltung, die Autoliebhaber glücklich macht (vom 31. Januar bis 4. Februar 2024)! Die Messe Maison&Objet hingegen zieht vom 18. bis 22. Januar 2024 in den Parc des Expositions in Paris Nord Villepinte ein. Weit mehr als nur eine Fachmesse, sie ist die Referenzveranstaltung für alle Akteure in den Bereichen Lifestyle, Hausmode, Inneneinrichtung und Design. Die unumgängliche Playtime Paris erobert den Espace Evénements im Parc Floral de Paris, vom 27. bis 29. Januar 2024. Auf dieser Messe treffen sich zweimal im Jahr mehrere hundert internationale Marken aus dem Bereich Kinder- und Umstandsmode. Es ist der perfekte Termin, um sich mit Shopping-Inspirationen für die Kleiderschränke der Kleinsten einzudecken.

Ebenfalls zu sehen