Was man in Paris im März 2024 unternehmen kann

Im März feiert der Frühling seine große Rückkehr und die Hauptstadt vibriert im Rhythmus zahlreicher Veranstaltungen.

Wenn sich die warmen Tage nähern, begeistert uns Paris mit seinem verlockenden Kulturprogramm: vielfältige Konzerte, große Ausstellungen, Musicals, Ballettaufführungen, unumgängliche Messen und mehr. Hier finden Sie das Best-of der Termine für den Monat März!

Ein Vorgeschmack auf die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024

Fokus auf neue olympische Disziplinen bei „SPOT24- Die Olympische Ausstellung, Sport und urbane Kulturen“. Entdecken Sie es in dem neuen Hotspot der Hauptstadt, nur wenige Schritte vom Eiffelturm entfernt: SPOT24.

Die Kulturolympiade, die in ihrem Programm Kunst und Sport verbindet, schlägt vor, am 8. März im Carreau du Temple an einer der Sitzungen der Vortragsreihe der Journalistin Lauren Bastide „Bonnes joueuses“ (Gute Spielerinnen) teilzunehmen, die Fragen zum Sport und seinen Werten, zu Geschlecht und Diskriminierung stellt.
Die Cité de l'architecture & du patrimoine erinnert in ihrer Ausstellung „Il était une fois les stades“ (Es waren einmal die Stadien, 20. März bis 16. September 2024) an einen der symbolischen Orte in der Welt des Sports: das Stadion. Das Musée du Luxembourg thematisiert in der Ausstellung „Match. design & sport - une histoire tournée vers le futur“ (Match, Design & Sport - eine zukunftsorientierte Geschichte), die Rolle des Designs bei der Entwicklung des Sports und seiner Leistungen (vom 13. März bis 11. August 2024).

Ausstellungen und künstlerischen Events in Paris im März 2024

Im März taucht man mit einer schönen Auswahl an spannenden Ausstellungen in das künstlerische Treiben von Paris ein.

Das Musée d'Orsay beleuchtet die kreative Welt der aufkommenden impressionistischen Bewegung mit der Ausstellung „Paris 1874. Inventer l'impressionnisme“ (den Impressionismus erfinden, vom 26. März bis 14. Juli 2024) und das immersive Virtual-Reality-Erlebnis „Un soir avec les impressionnistes. Paris 1874“ (Ein Abend mit den Impressionisten, vom 26. März bis zum 11. August 2024).

Der amerikanische Künstler Robert Ryman, eine wichtige Figur der zeitgenössischen Malerei, der für seine Bilder im quadratischen Format bekannt ist, die eine einzige Farbe durchdeklinieren: Weiß, wird im Musée de l'Orangerie geehrt (vom 6. März bis zum 1. Juli 2024).

Vom 27. März bis zum 1. Juli 2024 findet im Centre Pompidou eine große Retrospektive des Genies der modernen Bildhauerei Constantin Brancusi statt. Fast zweihundert Stücke werden zu diesem Anlass gesammelt, während sein Atelier, ein wahrer Ort des Lebens und der Kreativität, nachgebildet wird.

Mit der Ausstellung „Le monde comme il va“ (Die Welt, wie sie geht, 20. März bis 23. September 2024) zeigt die Handelsbörse einige der legendären Werke der Pinault-Sammlung, die seit den 1980er Jahren bis heute entstanden sind.

Die neue Ausgabe von 100% L'EXPO 2024 in der Grande Halle de la Villette (28. März bis 28. April 2024) schließlich entfaltet auf 3500 m² die Werke junger Designer, die vor kurzem ihren Abschluss gemacht haben.

Ein weiterer künstlerischer Höhepunkt ist die Woche der Zeichnungen, die im März 2024 wieder stattfindet! Zu diesem Anlass wird an zahlreichen Orten in Paris und der Île-de-France die Zeichnung in all ihren Formen gefeiert. Zu den Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen sollten, gehört die Drawing Now Art Fair, Europas erste Messe für zeitgenössische Kunst, die der Zeichnung gewidmet ist, die in das Carreau du Temple (vom 21. bis 24. März 2024) umzieht und die Design-Messe (vom 20. bis 25. März 2024) im Palais Brongniart.

Ausstellungen, die in Paris im März 2024 immer noch zu sehen sind:

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DIE AUSSTELLUNG MARK ROTHKO

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DIE AUSSTELLUNG CORPS A CORPS

*Mode und Sport, von einem Podest zum anderen (bis zum 7. April 2024) im Musée des Arts décoratifs, bis zum 7. April 2024

Freiluft-Ausstellungen in Paris im März 2024

Paris ist ein wahres Freilichtmuseum, das Künstler inspiriert und Besucher begeistert!

Die Gärten der Pariser Museen sind grüne Schmuckkästchen, in denen es sich herrlich flanieren und einzigartige Kunstwerke bewundern lässt. So wird der Garten der Fondation Cartier regelmäßig mit Arbeiten zeitgenössischer Künstler geschmückt. In dem drei Hektar großen Garten des Rodin-Museums sind einige Hauptwerke des Bildhauers zu sehen. Im Bourdelle-Museum scheinen monumentale Skulpturen aus den Pflanzen herauszuwachsen.

Ausflüge für Kinder in Paris im März 2024

Im März sind die Osterferien für die Kinder nicht mehr allzu weit entfernt! Um ihnen die Wartezeit zu verkürzen, gibt es nichts Besseres als eine Show. Auf dem Spielplan: „Voyage dans le Temps“ (Zeitreise) im Circus Bormann; „Les Aventures de Pinocchio“ im Théâtre des Mathurins (bis zum 8. Mai 2024), „Peter und der Wolf“ im Théâtre des Champs-Élysées (am 24. März 2024).

RESERVIEREN SIE IHRE TICKETS FÜR DEN ZIRKUS BORNMANN

Für Kleinkinder schließlich, die bereits auf den Geschmack von Musik und Konzerten gekommen sind, lohnt sich ein Abstecher zum Chorus Festival in der Seine Musicale, wo sie das eigens für sie zusammengestellte Kinder-Programm genießen können (vom 20. bis 24. März 2024).
Schließlich gibt es auch für Kinder ein Festival mit Aktivitäten und Konzerten in der Philharmonie de Paris. Von 0 bis 12 Jahren feiert das Petit Grand Festival die Musik mit der ganzen Familie.

Und am Sonntag, dem 31. März 2024, ist Ostern! Zu dieser Gelegenheit werden viele Eiersuchen und andere Veranstaltungen überall in der Hauptstadt organisiert. Körbchen nicht vergessen!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, rufen Sie das Dossier Ostern in Paris auf.

Sportliche Ereignisse in Paris in März 2024

Mit dem Einzug des Frühlings und dem allmählichen Anstieg der Temperaturen werden auch die Wettkämpfe wieder aufgenommen.

Am 3. März 2024 ist es der Harmonie Mutuelle Halbmarathon de Paris, der die Sportler auf einer 21,1 km langen Strecke durch den Bois de Vincennes, an den Ufern der Seine oder auch am Rathaus vorbei laufen lässt.
Am 16. März 2024 ist Platz für den Ecotrail am westlichen Stadtrand von Paris und seine verschiedenen Naturläufe (80 km, 45 km, 10 km, Nordic Walking...). Das prestigeträchtige Reitturnier Saut Hermès, kehrt für drei Tage in den Grand Palais Ephémère zurück, um dort noch nie dagewesene Shows zu zeigen (vom 15. bis 17. März 2024). In der Adidas Arena findet das Spiel des Yonex Itx France de Badminton statt (vom 5. bis 10. März 2024).

Weitere große Treffen in Paris im März 2024

Jahrmärkte, Feste und Messen in Paris im März 2024

Zu Beginn des Frühjahrs 2024 stehen Frauen bei zwei Veranstaltungen im Mittelpunkt: der Karneval der Frauen - eine große Volksparade im Zentrum von Paris - am 3. März 2024, und das Internationale Frauenfilmfestival (vom 15. bis 24. März 2023), das seit 1979 im Maison des arts de Créteil das Kino von Regisseurinnen aus aller Welt verteidigt.

Auf der Mondial du Tourisme treffen sich in Paris Expo Porte de Versailles alle Fachleute der Branche, um Ihnen bei der Planung Ihrer zukünftigen Ausflüge zu helfen (vom 14. bis 17. März 2024).
Wanderbegeisterte können sich auch vom 14. März bis 17. März 2024 auf der Messe Destination Nature treffen, um nichts von den neuesten Trends in diesem Bereich zu verpassen. Ein neuer Ökotourismusbereich vereint zahlreiche Umweltakteure, die sich für die Verteidigung und den Schutz unseres Planeten einsetzen.

Haustierbesitzer oder diejenigen, die ein Haustier (oder mehrere) adoptieren möchten, gehen am 9. und 10. März 2024 nach Paris Expo Porte de Versailles zur Expozoo - Paris animal show. Neben einem großen Adoptionszentrum kann man Produkte und Innovationen kennenlernen und an Veranstaltungen und Workshops teilnehmen, die sich um das Wohlbefinden unserer kleinen Freunde kümmern.

MedInTechs, die Messe für Innovationen im Gesundheitsbereich, zieht am 11. und 12. März 2024 in den Parc Floral ein. Mit 140 Ständen und 10.000 Besuchern bietet diese Messe der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit, mehr über die Welt der Gesundheit und der neuen Technologien zu erfahren.

Die Japan Party und der Salon Fantastique, die den Welten des Cosplay, des Manga und der Videospiele gewidmet sind, finden beide(vom 30. März bis 1. April 2024) im Espace Événement im Parc Floral statt. Die Aerocollector, ein Muss für alle Luftfahrtfans, öffnet ihre Pforten im Espace Charenton (vom 16. bis 17. März 2024).

Konzerte und Aufführungen in Paris im März 2024

Im Frühling sind auch Konzerte und Aufführungen mit von der Partie - Sie haben die Wahl.

Die großen Namen der Musikbranche geben sich ein Stelldichein mit dem Publikum für die mit Spannung erwarteten Konzerte: Depeche Mode (am 3. und 5. März 2024), Patrick Bruel (am 14. und 15. März 2024) und der Pop-Dandy Mika (am 25. März 2024) auf der Bühne der Accor Arena, Zazie (am 22. März 2024) im Rahmen ihrer Nouvel Air Tour im Grand Rex sowie Calogero (am 9. März 2024) und Michel Sardou (am 16. und 17. März 2024) in der La Défense Arena.

Die Seine Musicale lädt Bernard Lavilliers für ein symphonisches Konzert (am 28. und 29. März 2024) und Grand Corps Malade (vom 22. bis 24. März 2024) ein. Am 19. und 20. März 2024 tritt MC Solaar im Olympia auf, um seine Rap-Hits aus den 90er Jahren wieder aufleben zu lassen und seine neuesten Kompositionen vorzutragen.
In der Pariser Philharmonie spielt das London Symphonic Orchestra (am 10. März 2024) unter der Leitung von Simon Rattle. Auf dem Programm stehen das Violinkonzert von Johannes Brahms und die Symphonie Nr. 4 von Dmitri Schostakowitsch.
Die Cité de la Musique ist nur wenige Meter entfernt und beherbergt das Ensemble intercontemporain, das dort seine visuelle Kunstperformance Ombres et Lumières aufführt.

Im März gibt es eine Fülle von Ballett-, Opern- und Musicalaufführungen, die in den Sälen für Emotionen sorgen!

Auf dem Spielplan des Théâtre du Châtelet (vom 9. bis 28. März 2024): die Tanzaufführung Romeo und Julia in einer meisterhaften und gefeierten Inszenierung von Matthew Bourne. Das Tandem aus dem französischen Choreografen Benjamin Millepied und dem Musiker Nico Muhly präsentiert auf der Bühne der Pariser Philharmonie seine neue Kreation, die vom L.A. interpretiert wird. Dance Project (vom 29. bis 31. März 2024).

In der Seine Musicale lädt die Gala der Schönheiten des Tanzes die größten Stars der klassischen Tanzkompanien ein (vom 3. März 2024), während die Kompanie Pietragalla - Derouault eine zeitgenössische Version des Balletts Giselle(s) (vom 14. bis 17. März 2024) darbietet. Im Palais Garnier können Sie das Ballett La Fille mal gardée von Frederick Ashton (vom 15. März bis zum 1. April 2024) sehen. Der berühmte Don Quixote von Rudolf Nurejew bringt die Bühne der Bastille-Oper zum Beben (vom 21. März bis zum 24. April 2024).

Zu den Opernaufführungen, die Sie im März nicht verpassen sollten, gehören: Pulcinella & L'Heure espagnole der Komponisten Igor Strawinsky und Maurice Ravel an der Opéra Comique (vom 9. bis 19. März 2024), die Oper Simon Boccanegra des italienischen Komponisten von Giuseppe Verdi an der Opéra Bastille (vom 12. März bis 3. April 2024).

Was die musikalischen Darbietungen betrifft: Die Show Starmusical bietet ein internationales Best-of der Musicals der letzten Jahre (am 27. März 2024) in der Accor Arena. Irish Celtic (vom 15. bis 17. März 2024) im Folies Bergère nimmt die Zuschauer mit in das Herz Irlands. Die Show 500 Stimmen für Queen ehrt die legendäre Band Queen und ihren charismatischen Frontmann Freddy Mercury im Pariser Dome (am 29. März 2024).

Ebenfalls zu sehen