Musée de la Chasse et de la Nature

62 rue des Archives - 75003 Paris
Das Musée de la Chasse et de la Nature, das im Herzen des Marais-Viertels in zwei prächtigen Herrenhäusern untergebracht ist, ist die ungewöhnlichste und unerwartetste Adresse in Paris. Wenn Besucher durch seine Türen kommen, betreten sie die wunderbare Welt eines Kunstliebhabers, der ihnen die Schlüssel zu seinem Haus anvertraut hätte. Das Museum lädt Sie dazu ein, über die Beziehung zwischen Mensch, Tier und Natur nachzudenken.

Als echtes Kuriositätenkabinett zeigt das Museum Werke alter Meistern wie Rubens, Breughel, Desportes und Chardin sowie zeitgenössische Werke von Jeff Koons, Eva Jospin, Sophie Calle und vielen anderen. In einer außergewöhnlichen Atmosphäre, die an den großen französischen Dekorationsstil der 17. und 18. Jahrhunderte erinnert, kann der Besucher auch erstaunliche Schätze entdecken: das Horn eines Einhorns, eine gefiederte Schlange, eine Arkebuse mit Lunte, ein Wildschwein-Fasan...
Das Musée de la Chasse et de la Nature ist ein magischer Ort für neugierige Geister und eignet sich perfekt für einen Familienbesuch. Es ist ein Ziel für alle, die auf der Suche nach Erlebnissen sind, und Paris abseits der ausgetretenen Pfade erkunden wollen!

:

Unter 18 Jahre Alt

:

An jedem 3. Sonntag freier Eintritt für alle.

:

Führungsvortrag nach Reservierung für Erwachsene : 10 €.

:

8 € ; Erm. 6 €

:

Nach Reservierung, par Telefon +33 (0) 1 53 01 92 40 oder per Email [email protected]

Montag

:

, , , , , , , , , ,

:

deutsch, englisch, spanisch, italienisch

:

englisch

Plan

Plan
Adresse
62 rue des Archives
75003 Paris
Parkplatz
(P)
Baudoyer, 94 Quai de l'Hôtel de ville - 75004 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
11Rambuteau
(B)
2975Archives - Haudriettes

Praktische Informationen