Château de Chantilly

Château de Chantilly - 60500 Chantilly
Buchen
Die Domaine de Chantilly im Herzen eines der größten Wälder der Pariser Umgebung erstreckt sich über 7800 Hektar. Sie besteht aus dem Schloss und dem Musée Condé, dem Park und seinen Gärten, den großen Reitställen und dem Pferdemuseum.
Dieses Ensemble wurde seit dem Mittelalter von verschiedenen Eigentümern wie Anne de Montmorency, die Bourbon-Condé, darunter der Grand Condé, Cousin von Ludwig XIV., Heinrich von Orléans, Herzog von Aumale und anderen gestaltet und repräsentiert als größtes Prinzengut ein facettenreiches Kulturerbe.
Das Schloss beherbergt das Condé-Museum, das sich in den Prinzengemächern befindet, eine außergewöhnliche Malereien-Sammlung mit über 800 Meisterwerken von Künstlern wie Botticelli, Raphael, Poussin und Delacroix, was es zu einem der wichtigsten Museen für alter Malerei (vor 1850) in Frankreich nach dem Louvre macht, mit seiner Bibliothek und Archiven, die über 13.000 Werken bewahren, darunter das wertvollste Manuskript der Welt: „Das Stundenbuch des Herzogs von Berry“.
Der Park hingegen bietet ein grandioses Panorama an westlicher Gartenkunst: französische Garten, entworfen von Le Nôtre im 17. Jahrhundert, der Weiler, der Marie-Antoinette inspirierte, der anglo-chinesische Garten des 18. Jahrhunderts und der englische Garten des 19. Jahrhunderts.
Schließlich sind die großen Stallungen ein wahres Meisterwerk der Architektur des 18. Jahrhunderts. Sie beherbergen das Pferdemuseum – eingeweiht im Juni 2013 - das über 200 Gegenstände und Kunstwerke über das Pferd und seine Geschichte zeigt. Die großen Stallungen umfassen 30 Pferde und acht Reiterinnen, die das ganze Jahr über Vorführungen in Dressur und Reitershows zeigen.

Programmierung :
- Pferdeshow Totem vom 9. April bis 29. Oktober 2023.
- Journées des Plantes (Pflanzentage): 12., 13. und 14. Mai 2023 mit speziellem Eintrittspreis: 18€ PT, 13€ TR (Zugang zum Schloss + Event + Park + Große Ställe).
- Ingres-Ausstellung: 3. Juni bis 1. Oktober 2023

:

- 3 Jahre

:

Führung durch die Privatgemächer des Herzogs von Aumale: 3 € zusätzlich zum Eintrittspreis.

:

Domain Ticket full price: €17 - reduced price: €10
Grounds Ticket full price: €8 - reduced price: €5
Equestrian shows full price: €22 - reduced rate: €17
Domain + Show full price: €30 - /reduced rate: €24

:

Email :[email protected]

:

Wöchentliche Schließung am Dienstag - Jährliche Schließung vom 8. bis 26. Januar.

:

Samstag, 25. März 2023 bis Samstag, 28. Oktober 2023: Schloss und Grandes Écuries von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet - Park von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.
Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung der Kartenverkaufsstelle

Dienstag

:

, , , , , , , ,

:

Audioguide des Museums Condé

:

englisch, spanisch, japanisch

:

Informationen auf der Website.

:

Die Capitainerie befindet sich im Schloss und das Restaurant Le Hameau im Park.

:

1-Tages-Ticket : Schloss + Park + Große Stallungen.
1-Tages-Ticket + Show: Schloss + Park + Pferdeshow.

Schloss
- Körperbehinderung: Reservierte Behindertenparkplätze in Schlossnähe, die großen Prinzengemächer (in der freien Besichtigung) und das Geschäft sind ebenerdig, sanitäre Anlagen rechts vom Schlosseingang.
- Sehbehinderung: Informationsblätter mit großer Schrift und Braille, um der Führung mit Audioguide der Sammlungen des Museums Condé folgen zu können.
- Hörbehinderung: Ticketschalter mit induktive Höranlage ausgestattet, für Schlechthörende mit Hörgerät.
- Alle Behinderungen: Führungen oder Vorführungen können an Ihre Anfrage angepasst werden (nur bei reservierten Zeitintervallen, Dauer 60-90 min).

Schlosspark
- Körperbehinderung: der ganze Park ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, allerdings mit Hilfe (Bodenbelag kann weich oder holperig sein), der kleine Zug kann im letzten Wagen zwei Personen mit Rollstuhl befördern.
- Sehbehinderung: Übertragung einer Audiotour im kleinen Zug zur Entdeckung des Gartens.

Große Stallungen/ Pferdemuseum
- Körperbehinderung: Behindertenparkplätze in der Nähe der Großen Stallungen, sämtliche großen Stallungen und das Pferdemuseum sind ebenerdig zugänglich, der Boden ist aus hervortretenden Steinen, behindertengerechte sanitäre Anlagen mit automatischen Wasserhähnen, zwölf Stellplätze für Rollstuhlfahrer im Dom der großen Stallungen (in denen die Reitvorführungen stattfinden), nach Reservierung.
- Hörbehinderung: sanitäre Anlagen mit an den Feueralarm gekoppeltem Blinklicht.

http://www.domainedechantilly.com/fr/accessibilite/

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
Château de Chantilly
60500 Chantilly

Praktische Informationen