Unumgänglich

Was man in Paris im September 2024 unternehmen kann

Nach dem Sommer gibt es in Paris die neue Kultur- und Veranstaltungssaison.

Die letzten Tage der Paralympischen Spiele in Paris

Die Paralympischen Spiele in Paris 2024 gehen im September weiter! Am 1. und 2. September finden die Para-Triathlon-Wettbewerbe rund um die Brücke Pont Alexandre III statt. Am Montag, den 2. September, verspricht der Wettbewerb im Rollstuhl-Rugby hochklassige Leistungen und ein tolles Spektakel! Vom 4. bis 8. September 2024 ist Platz für die Ausdauer- und Krafttests des Para Powerlifting in der Arena Porte de la Chapelle. Der Para-Judo-Wettbewerb findet vom 5. bis 7. September 2024 in der Champ-de-Mars Arena statt. Am Sonntag, den 8. September, erfolgt der Schlusspfiff mit der grandiosen Abschlusszeremonie der Paralympischen Spiele von Paris 2024 im Stade de France.

Veranstaltungen zum Thema Sport

Das immersive Ereignis SPOT24 - die olympische Ausstellung, Sport und urbane Kulturen richtet sich am Fuße des Eiffelturms ein und beleuchtet die neuen olympischen Disziplinen: Breaking, BMX Freestyle, Skateboarding, Sportklettern, Surfen und 3x3 Basketball.

Weitere Informationen über SPOT24 - die olympische Ausstellung, Sport und urbane Kulturen

Die Kulturolympiade bietet das ganze Jahr 2024 über ein Programm von Veranstaltungen, die Kunst und Sport miteinander verbinden.
Die Ausstellung La mode en mouvement im Palais Galliera (bis September 2025) zeigt die Geschichte der Mode vom 18. Jahrhundert bis heute. Da die Ausstellung zeitgleich mit den Olympischen und Paralympischen Spielen in Paris 2024 stattfindet, stellt sie auch die Frage nach der Verbindung zwischen Kleidung und sportlichen Aktivitäten.

Vom 12. Juni bis zum 30. September 2024 bietet das Pantheon mit der Ausstellung Histoire(s) du paralympisme (Arbeitstitel) einen historischen Blick auf den Paralympismus. Diese erinnert an die Geschichte und die Kämpfe des Paralympismus seit seinen Anfängen. Von der Rehabilitation von Kriegsverletzten bis hin zur medialen Verbreitung von Behindertensportveranstaltungen beleuchtet die Ausstellung die wichtigsten Fakten und Daten, die zur Anerkennung des Paralympismus in der Sportwelt und in unserer Gesellschaft beigetragen haben.

Damit man einen sportlichen September in vollen Zügen zu genießen kann, kehrt das Rennen Paris-Versailles am 29. September 2024 zu seiner 45. Ausgabe zurück. La Grande Classique réunit chaque année 25 000 coureurs qui s’affrontent sur un parcours de 16km, depuis la tour Eiffel (quai Jacques Chirac), jusqu’au château de Versailles.

Es sind auch die letzten Tage - bis zum 15. September 2024 -, um La Métropolitaine, eine Großveranstaltung mit dem Label Kulturolympiade, zu genießen. Auf dem Programm stehen: Ausstellungen, Performances, Workshops, Konferenzen, Projektionen, immersive Experimente... an 13 Orten, die über den Großraum Paris verteilt sind.

Europäischen tagen des Kulturerbes

Vom Eiffelturm über das Sacré-Cœur bis zu dem Triumphbogen sticht die Hauptstadt durch ihr reiches Kulturerbe hervor. An jedem dritten Wochenende im September öffnen an den Europäischen Tagen des Kulturerbes (21. und 22. September 2024) zahlreiche Gelände und Monumente in Paris und Umgebung ihre Pforten.

Zu dieser Gelegenheit werden jede Menge Aktivitäten organisiert, die es dem Publikum ermöglichen, bestimmte bereits bekannte Orte auf andere Weise neu zu entdecken oder zum ersten Mal Sehenswürdigkeiten zu betreten, die normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossen sind, wie z. B. den Palais de l'Élysée. Pariser Kaufhäuser und Luxushäuser öffnen ebenfalls die Türen ihrer Lagerräume oder Werkstätten. Die Pariser Metro organisiert Besuche in ihren Kontrollräumen oder in den sogenannten Geisterbahnhöfen. Museen, Veranstaltungsräume, Denkmäler, Universitäten, Hochschulen, Krankenhäuser und viele andere mehr oder weniger bekannte Orte freuen sich darauf, Neugierige zu empfangen. Die Besuche sind immer kostenlos und manchmal nur nach vorheriger Anmeldung zugänglich.

Nutzen Sie die Gelegenheit auch, um hinter die Kulissen einiger der erstaunlichsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zu blicken, wie z. B. dem Cirque Bouglione (dem ältesten Zirkus der Welt), der beeindruckenden Closerie und Villa Falbala des Künstlers Dubuffet in der gleichnamigen Stiftung, den Restaurierungswerkstätten des Musée de l'Air et de l'Espace oder dem ältesten Basketballfeld der Welt im YMCA Union de Paris.

Weitere Informationen über Die Europäischen Tage des Kulturerbes

Wichtige Ausstellungen in Paris im September 2024

Die Kultursaison im September ist geprägt vom Programm der neuen Ausstellungen.

Ab dem 24. September 2024 befasst sich das Jeu de Paume mit dem faszinierenden Werdegang der Filmemacherin und Künstlerin Chantal Akerman, die verschiedene Medien nutzte und ein dichtes Werk lieferte, das von Burleske, Tragödie und Poesie geprägt ist. Eine weitere weibliche Künstlerin, Tina Barney, wird ebenfalls im Jeu de Paume mit der ersten Retrospektive ihres Werks in Europa geehrt. Fotoliebhaber können hier die Gruppenporträts dieser amerikanischen Fotografin entdecken, die sich sehr für die Beziehungen zwischen den Generationen einsetzt.

Im Musée d'Orsay wird hingegen die erste Retrospektive der norwegischen Malerin Harriet Backer in Frankreich gezeigt. Die berühmteste Künstlerin gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Norwegen war für ihre Werke bekannt, die Innen- und Außenszenen zeigten und realistische Inspiration mit den Innovationen des Impressionismus verbanden.

Falls Sie einige der größten Ausstellungen in der ersten Hälfte des Jahres 2024 verpasst haben, haben Sie noch ein paar Tage oder Wochen Zeit, um sie zu entdecken: Metall in der Philharmonie (bis zum 29. September 2024), Mexica. Des dons et des dieux au Templo Mayor im Musée du Quai Branly (bis zum 8. September 2024), Il était une fois les stades in der Cité de l'Architecture et du Patrimoine (bis zum 16. September 2024) und mehr.

Weitere Informationen über das Kulturprogramm für den Herbst

Die Wiedereröffnung des Jacquemart-André-Museums

Das seit August 2023 geschlossene Jacquemart-André-Museum ist wieder bereit, Besucher zu empfangen! Ein Jahr Bauzeit für eine umfangreiche Schönheitskur: Die prächtige doppelläufige Treppe und das Deckengemälde von Giambattista Tiepolo wurden restauriert. Auf der Hofseite wurde auch der Außenbereich begrünt, um sein Aussehen vom Ende des 19. Jahrhunderts, der Zeit des Baus, wiederherzustellen. Termin am 6. September 2024 zur Wiedereröffnung des Jacquemart-André-Museums und zum Start der Eröffnungsausstellung, die der Galleria Borghese in Rom gewidmet ist.

Musikalische Veranstaltungen in Paris im September 2024

Die elektronische Kultur wird auch mit der Techno Parade gefeiert, die in September 2024 alle Akteure der Elektro-Szene zu einer Party-Parade durch die Straßen der Hauptstadt versammelt. Das Dream Nation Festival (das 2024 sein zehnjähriges Bestehen feiert) und das Peacock Society Festival (Parc de Choisy, Créteil) sind die beiden anderen großen Elektro-Musikveranstaltungen im Herbst.

Die Nocturnes Electro, mit seinen renommierten Djs (Datum und Programm folgt), finden sich in den Gärten des Schlosses von Versailles ein, für einen unvergesslichen Abend!

Weniger als 45 Minuten von der Hauptstadt entfernt findet jedes Jahr die Fête de l'Humanité statt, ein großes Volksfest, das 1930 ins Leben gerufen wurde und auf seinen zahlreichen Bühnen etablierte Künstler und junge Talente zusammenbringt.

Dieses unumgängliche Pariser Musikereignis hat bereits Gesangsstars wie Pink Floyd, Stevie Wonder, Lauryn Hill und Jacques Dutronc willkommen geheißen. Im Jahr 2024 findet die Fête de l'Humanité am 13., 14. und 15. September statt.

Zu den unumgänglichen Terminen des Herbstes gehören die drei Konzerte von Mylène Farmer im Stade de France, die versprechen, außergewöhnliche Shows zu werden. Am 25. September erleben Abba-Fans die Ära der schwedischen Popgruppe mit der Tribute-Band Mania in der Salle Pleyel wieder.

Festivals und Messen im September 2024 in Paris

Die Festivalsaison verlängert sich auch nach den Schulferien ...

Und um die Amateure auf den Gebieten Jazz und Swing zufriedenzustellen, bietet sich ein Ausflug zum Festival Jazz à La Villette (Daten folgen) an. Ein Familienevent, denn es bietet auch eine Version für Kinder: Jazz à la Villette for Kids.

Geheimtipp für Feinschmecker! Seit mehreren Jahren verwöhnt das Omnivore Food Festival die Feinschmecker im Parc Floral de Paris und begrüßt die größten Köche der jungen Weltküche. Entdecken Sie in Gesprächsrunden, Vorführungen, Verkostungen oder Masterclasses alle Geheimnisse einer modernen und anspruchsvollen Gastronomie.

Abseits der ausgetretenen Pfade kehrt das weltweit erste Filmfestival, das den Haien gewidmet ist, das Paris Shark Fest, für eine dritte Ausgabe in den Club de l'Etoile zurück. Auf dem Programm stehen u. a. Vorpremieren, Konferenzen, Treffen, Dokumentar- und Kurzfilme.

Fokus auf die Welt des Hauses und der Inneneinrichtung mit Maison & Objet, der Dekorationsmesse, die die neuesten Innovationen und Inspirationen in der Welt des Designs und der Inneneinrichtung vom 5. bis 9. September 2024 auf dem Messegelände Paris Nord Villepinte präsentiert. Parallel dazu sollten Sie sich die Paris Design Week vom 5. bis 14. September 2024 nicht entgehen lassen, die Paris in die Hauptstadt der Kreativität und des Designs verwandelt. Folgen Sie während der zehn Tage dieses Festivals einem Entdeckungsparcours durch die Pariser Partnergalerien und -orte!

Haben Sie ein Haustier oder planen Sie, eines zu haben? Die größte Veranstaltung rund um Haustiere Animal Show zieht am 28. und 29. September 2024 in den Parc Floral de Paris ein und bietet ein breites Spektrum an Animationen, Beratungen, Vorführungen und Produktpräsentationen.

Vom 28. bis 30. September 2024 werden Whisky Live Paris und die Cocktail Street in die Grande Halle de la Villette einziehen, um Whisky- und Mixologieliebhaber zu begeistern.

Modeveranstaltungen

Augen auf, die Fashion Week beginnt (am 25. September 2023) mit den Prêt-à-porter-Shows für Frauen (bis zum 3. Oktober 2023). Die Gelegenheit, die nächsten Trends zu entdecken!

Ab dem 23. September 2024 ist die Messe Première Classe im Herzen des Tuileries-Gartens hingegen ganz dem Modeaccessoire gewidmet.

Dieser Modeherbst ist auch die Gelegenheit, falls Sie es noch nicht getan haben, die Galerie du 19M zu entdecken, einen neuen Ort der Kreation und Vermittlung von Kunsthandwerk, der in einem von dem Architekten Rudy Ricciotti entworfenen Gebäude im Viertel Porte d'Aubervilliers untergebracht ist. Das Yves-Saint-Laurent-Museum und die Dior-Galerie sind ebenfalls ein Muss für alle Modebegeisterten.

Ausflüge mit Kindern in Paris im September 2024

Wer sich und die Familie einmal auslüften möchte, geht zur Fête au bois de Boulogne (eh. Fête à Neuneu), die ihr Quartier Anfang September (Daten folgen) im Bois de Boulogne bezieht. Seit über 30 Jahren verzaubert sie Groß und Klein mit zahlreichen Attraktionen wie Karussell, Mini-Achterbahn, Kettenkarussell, Riesenrad und mehr.

Vergnügungsparks

Die Freizeit- und Vergnügungsparks bleiben zum Schulbeginn im September natürlich geöffnet.

Nicht zu vergessen Sherwood Parc und Robinson Island...

Weitere Informationen über Disneyland® Paris

Weitere Informationen über den Parc Astérix

Weitere Informationen über den Jardin d'Acclimatation

Weitere Informationen über FlyView Paris

Nicht zu vergessen Sherwood Parc und L'Île de Robinson...

Ebenfalls zu sehen