Was kann man in Paris im Dezember 2024 unternehmen

Weihnachtsbeleuchtung, Weihnachtsmärkte, Schaufenster der Kaufhäuser oder Weihnachtseinkäufe - der Dezember in Paris steht ganz im Zauber der Weihnachtsfeiertage

Weihnachten und Neujahr stehen vor der Tür und Paris bereitet sich auf die Feiertage vor. Weihnachtsmarkt, beleuchtete Straßen, Schaufenster der Kaufhäuser, Konzerte und Aufführungen - was kann man in Paris am Ende des Jahres unternehmen?

Die Weihnachtsfeierlichkeiten 2024 in Paris

© PBDSC

Für die Weihnachtsbeleuchtung sind die Avenue des Champs-Elysées ist ein absolutes Muss, aber auch andere Plätze, Viertel und Straßen in Paris sind voller Lichter, wie zum Beispiel der Place Vendôme, die Avenue Montaigne, das Bercy Village oder der Montmartre-Hügel.

Auch Parks und Gärten bieten Beleuchtung in Form von Spaziergängen bei Einbruch der Dunkelheit! Um in den Genuss dieser betörenden Lichtparcours zu kommen, begeben Sie sich in den Jardin des Plantes, den Parc Floral, den Jardin d'Acclimatation oder den Parc de La Villette, die bei jeder Ausgabe ein neues Thema bieten.

Auch die Kaufhäuser und Boutiquen beteiligen sich mit ihren reich geschmückten Schaufenstern an den Feierlichkeiten. Die märchenhaftesten und magischsten Dekorationen - vor allem für Kinder - werden von Le Bon Marché, BHV Marais, Printemps Haussmann, La Samaritaine oder den Galeries Lafayette geschaffen.

Was wäre Weihnachten ohne seine Märkte und ihre kleinen Hütten? Von den groß bis lauschig, von allgemein bis spezialisiert gibt es Dutzende von ihnen. Die berühmtesten sind die in Saint-Germain-des-Prés, Notre-Dame de Paris, La Défense oder der elsässische Weihnachtsmarkt am Gare de l'Est. Hier wird jeder Wunsch erfüllt, Sie brauchen nur zu fragen! Ob Designermarkt, afrikanischer oder japanischer Markt, Verkauf, der der französischen Kreation und dem Kunsthandwerk gewidmet ist, veganer oder ethischer Markt - die Hauptstadt bietet eine schöne Auswahl an Veranstaltungen.

Konzerte in Paris im Dezember 2024

© Christophe Abramowitz

Möchten Sie das Jahr 2024 mit einem Konzert beenden? Hier sind die Künstler, die im Dezember in der Hauptstadt auftreten.

Nach einem Auftritt im Olympia bereitet sich Eddy de Pretto darauf vor, am 6. Dezember 2024 die Accor Arena zu füllen, um - unter anderem - Titel aus seinem Album Crash Coeur zu spielen. Die Künstlerin Vitaa kehrt auf die Bühne und als Solokünstlerin zurück. Am 4. Dezember 2024 betritt sie die Bühne der Accor Arena, um die Lieder ihres neuesten Albums vorzutragen. Am 12. Dezember 2024 wird die Sängerin Hoshi mit den Kompositionen aus ihrem neuesten Werk Coeur Parapluie auf der Bühne der Adidas Arena stehen.

Einige weitere Konzerte im Jahr 2024:

  • Charlotte Cardin im Zénith, le 6 décembre 2024
  • Slipknot in der Accor Arena, le 12 décembre 2024
  • Camille im Olympia, le 10 décembre 2024
  • SCH in der Accor Arena, am 9. und 10. Dezember 2024
  • Gims in der Paris La Défense Arena, 14. Dezember 2024

Shows und Messen in Paris im Dezember 2024

© Pavillons de Bercy

Zum Jahresende präsentiert Pablo Mira Passé Simple, eine humoristische Show, die die Gesellschaft der letzten dreißig Jahre unter die Lupe nimmt. Das ist im Folies Bergère vom 26. bis 28. Dezember 2024 zu sehen.

Vom 3. bis 8. Dezember 2024 bietet wird mit Bolero Platz für die Welt des Komponisten Maurice Ravel gemacht. Diese Tribute-Aufführung findet im Palais des Congrès statt.

Familien und eingefleischte Disney-Fans sollten sich am 13. und 14. Dezember 2024 auf den Weg machen. Disney in Concert: Magical Music from the movies macht im Zénith de Paris mit einem Filmkonzert Halt, bei dem die größten Melodien des Disney-Studios von einem Symphonieorchester interpretiert werden.

Ebenfalls Ende Dezember veranstaltet das Musée des Arts forains sein lang erwartetes Festival du Merveilleux, bei dem man die Pavillons von Bercy (wieder) entdecken kann. Zehn Tage lang versetzt das Museum Groß und Klein mit märchenhaften Animationen und Aufführungen aller Art in Staunen.

Pferdeliebhaber treffen sich am 6., 7. und 8. Dezember 2024 in Paris Expo Porte de Versailles zu einer völlig neuen Ausgabe (der ersten seit 2019) der Pferdemesse Salon du Cheval.

ebenfalls zu sehen