Aktivitäten für Groß und Klein in Paris

Viele Generationen übergreifende Ideen für die ganze Familie in Paris, ohne dass Langeweile aufkommt.

Museumsführungen in Form von Spielen, kinderfreundliche Festivals, Schatzjagden, Escape Games und Gruselhäuser - hier finden Sie lauter Aktivitäten, die Sie mit der Familie in Paris unternehmen können, damit sich Groß und Klein gleichermaßen amüsieren.

Museen

Die Mehrheit der Pariser Museen bieten einen familiengerechten Empfang mit angepassten Führungen, Entdeckungsworkshops oder Erzählrundgängen. Einige Museen verfügen sogar über Bereiche und Ausstellungsräume für ein junges Publikum:

Louvre


Der Louvre bietet im Richelieu-Flügel einen Ausstellungsbereich für Kinder und ihre Familien: die Petite Galerie, in der jedes Jahr ein besonderes Thema anhand einer Ausstellung angeschnitten wird, die mit Lesungen, Vorführungen oder Konzerten im Auditorium des Louvre bereichert wird.

Mittwochs, sonntags und während der Schulferien können Familien bei zwei Führungen pro Tag die Sammlungen des Museums anhand verschiedener Themen entdecken: Tiere des Louvre, Götter und Helden, Monster und Chimären und mehr.
Zu diesen Themenführungen gesellen sich Workshops, Märchen und dargestellte Führungen, die sich ideal dafür anbieten, die Werke des Louvre sowie die Wechselausstellungen auf originelle und spielerische Weise zu entdecken.

Mehr Infos zum Louvre

Centre Pompidou

Im Centre Pompidou richten sich mehrere Bereiche und Führungen an Familien.
Die Galerie des Enfants organisiert zwei ausgefallene Workshop-Ausstellungen für Kinder ab 4 Jahren. Die Gelegenheit für alle, die künstlerischen Ansätze und kreativen Praktiken zeitgenössischer Künstler aller Disziplinen kennenzulernen.

Das Atelier des Enfants für Kinder von 2 bis 10 Jahren bietet hingegen ein originelles Programm mit Workshops zu künstlerischen Praktiken, belebte Rundgänge im Museum oder aktive Führungen. Diese Events in Verbindung mit den Werken des Centre Pompidou oder den Wechselausstellungen ermöglichen es Groß und Klein, sich Kunst und Kreation auf andere Weise zu nähern.

Mehr Infos zum Centre Pompidou

Naturkundemuseum


Das Naturkundemuseum ist ohne Zweifel das Lieblingsmuseum von Familien, dank der faszinierenden Großen Evolutionsgalerie und ihrem Aufmarsch von über 7000 Tieren, der Galerie der Kinder, der Tierschau im Jardin des Plantes und der Galerie der Paläontologie und der vergleichenden Anatomie mit ihren 650 Skeletten von Fischen, Vögeln und Säugetieren. Kinder und ihre Eltern staunen vor diesen vielen Tierarten, ob ausgestopft oder lebendig. Die Galerie für Mineralogie und Geologie offenbart großen und kleinen Besuchern die großen Schätze der Erde und des Sonnensystems.

Mehr Infos zum Naturkundemuseum

Cité des Sciences et de l’Industrie


Die Cité des Sciences et de l’Industrie im Parc de la Villette bringt Wissenschaft in die Reichweite von Kindern. Mehrere Dauer- und Wechselausstellungen machen auf spielerische Weise große Themen wie Insekten, Spezialeffekte, Videospiele, das Universum, Wasser oder Darwin verständlich, während die Cité des Enfants zwei Bereiche für Kinder von 2 bis 7 und von 5 bis 12 Jahren bietet, für Spiele und Experimente.

Mehr Infos zur Cité des Sciences et de l’Industrie

Musée d’Orsay

Musée d'Orsay - Galerie impressionnisme - Degas - Petite Danseuse
Das Musée d’Orsay bietet Familien kostenlose Spiel-Rundgänge, bei denen alle das Museum und seine Werke auf spielerische und lehrreiche Weise entdecken können. Es werden außerdem auch weitere Aktivitäten wie Shows oder Workshops mit der ganzen Familie angeboten.

Mehr Infos zum Musée d’Orsay

Giacometti Institut

Das Giacometti Lab ist ein Raum für pädagogische und kulturelle Aktivitäten, nähe das Giacometti Institut. Das ganze Jahr über werden Kurse und wöchentliche Workshops für Kinder und ihre Eltern angeboten: Kunstgeschichte, Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Modellierung, Comics... Während der Schulferien werden auch kreative Workshops zu originellen Themen im Zusammenhang mit Wechselausstellungen organisiert.

Mehr Infos zu Giacometti Institut

Citéco - Cité de l'Économie (Stadt der Wirtschaft)

Citéco - Cité de l'Économie ist im wunderschönen Hotel Gaillard untergebracht und bietet - neben seinen ständigen Sammlungen und Sonderausstellungen - Workshops für Kinder, das Festival Écocotiers und Veranstaltungen (Führungen, interaktive Rundgänge, Spiele, Animationen...), die Sie mit der ganzen Familie entdecken können. Alles über die Wirtschaft und ihre Auswirkungen erfahren und dabei Spaß haben! Auch die Online-Ressourcen auf der Website sind sehr zahlreich und spielerisch.

Mehr Infos über Citéco

Rundfahrten

Die verschiedenen Unternehmen für Bootsrundfahrten auf der Seine bieten ein familiengerechtes Angebot:

Mehr Infos zu Spazierfahrten auf der Seine
Mehr Infos zu Mittagessen- und Abendessen-Fahrten auf der Seine

Sport- und Gehirn-Aktivitäten

Freier Fall


IFly Paris befindet sich sich in La Villette und bietet einen freien Indoor-Fall ab 5 Jahren. Die perfekte Aktivität für Familien auf der Suche nach Spannung!

Mehr Infos zu I Fly Paris

Escape Game


Zahlreiche Pariser Escape Games sind für Kinder zugänglich oder verfügen über Räume, die Groß und Klein gleichermaßen erfreuen, wie: Inside Opéra im Palais Garnier, wo man sich ab 8 Jahren ins Abenteuer stürzen kann. Team Break, wo alle Säle zugänglich ab 8 Jahren sind. Leavin Room, dessen Escape Game „Le Pays des Merveilles“ (das Wunderland) für Kinder ab 7 Jahren zugänglich ist.

Mehr Infos zu den Escape Games

Virtuelle Realität


Eine weitere Spaß-Aktivität für die ganze Familie: Testen Sie die Erfahrung virtueller Realität und betreten Sie einen echten Film, tauchen oder klettern Sie, ohne Paris zu verlassen. ILLUCITY La Villette lassen auch Kinder zu, unter der einzigen Voraussetzung, dass sie größer als 120 cm sind.

Klettern im Bercy Village

Im 12. Arrondissement, in Bercy Village, steht Kletterbegeisterten eine 900 m² große Halle zur Verfügung: das Triangle. Diese Halle wurde von zwei Enthusiasten gegründet und bietet 500 m² Kletterfläche. Es ist ein großartiger Ort für Besucher, die Nervenkitzel suchen. Es besteht die Möglichkeit, an Gruppenunterricht teilzunehmen, und die Fleißigsten können ein Jahresabonnement abschließen, um von 90 wöchentlich erneuerten Kursen zu profitieren. Für Kinder stehen 100 m² zur Verfügung.

Le Triangle - 22 rue François Truffaut - Paris 12 Arr. - Täglich von 7:00 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Vollpreis: 15€ - Tel: +33 (0) 07 77 94 60 05 - Email:

Weitere Aktivitäten mit der Familie

Groß und Klein begeistern sich gemeinsam für die 180 Tierarten, die im Zoologischen Park von Paris leben. Fünf Biozonen gibt es zu erforschen, mit der Möglichkeit, an der Fütterung von Wölfen, Nashörnern, Seelöwen oder Lemuren teilzunehmen.

Mehr Infos zum Zoologischen Park von Paris

Pferderennen


Eine originelle Aktivität, die allen gefällt: ein Pferderennen in einer der Pferderennbahnen der Hauptstadt. Jeden Frühling bieten die Dimanches au Galop in den Pferderennbahnen Auteuil und Longchamp spielerische und sportliche Aktivitäten rund um das Pferd, wie Rennen, Ausflüge oder ein Karussell und mehr.

Mehr Infos zu den Dimanches au Galop