Gastronomie

Fünf gute Gründe, auf das Festival Taste of Paris im Grand Palais zu gehen

Im Jahr 2025 findet im Grand Palais erneut Taste of Paris statt, die 8. Ausgabe des gastronomischen Festivals mit Gourmetversprechen!

Feinschmecker aufgepasst: Das internationale Festival Taste of... kehrt zurück nach Paris! Unter dem Zeichen einer weltoffenen Küche für alle verwandelt dieses Event voller Aromen und Düfte den Grand Palais in einen Tempel der gehobenen Küche.

Wenn Ihnen bei der Idee, das Abenteuer zu kosten, etwas mulmig wird, erhalten Sie hier fünf gute Gründe, die Sie auf jeden Fall zu einem Besuch überzeugen sollten:

1. Kosten Sie die Küche der besten Restaurants von Paris

Vier Tage lang lassen sich zahlreiche vorübergehende Restaurants unter der Glaskuppel des Grand Palais nieder. Bistronomie, Weltküche, Sternegastronomie und erstklassige Patisserie reihen sich zur Freude der Genießer aneinander. Besucher dürfen sich über verschiedene Stammgerichte und Feinschmeckerspezialitäten der großen Pariser Einrichtungen freuen, die zu diesem Anlass auf Verkostungsformat zugeschnitten werden.

2. Treffen Sie die Stars der französischen Gastronomie

Taste of Paris bringt die Köche der besten Pariser Restaurants zusammen. Zu den Teilnehmern der bisherigen Ausgaben gehörten unter anderem :

  • William Ledeuil und Pandora Metayer von der Ze Kitchen Galerie
  • Kei Kobayashi aus dem Kei
  • Pascal Barbot vom Astrance
  • Amaury Bouhours vom Meurice
  • Mory Sacko von MoSuke
  • Julien Sebbag von Forest.

3. Entdecken Sie die neuesten Trends der Pariser Gastronomie

Das Festival Taste of... begann 2004 in London und findet inzwischen in 22 Städten auf der ganzen Welt statt. Seine Besucher stammen von allen fünf Kontinenten. Eine einzigartige Gelegenheit für Küchenchefs, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen.

4. Kommen Sie hinter die Geheimnisse der großen Küchenchefs

Taste of Paris ist ebenso ein Ort des Austausches und der Weiterbildung. Neugierige haben die Möglichkeit, an Workshops und ausgefallenen kulinarischen Vorführungen, einschließlich derjenigen der Ferrandi-Schule, teilzunehmen, um das Können und die Tricks der größten Küchenchefs kennenzulernen. Die Kinder können auch an Workshops und Kochkursen speziell für sie teilnehmen. Eine Inspiration für leidenschaftliche Köche und kleine Küchenhelfer von Morgen gleichermaßen!

5. Versorgen Sie sich mit außergewöhnlichen Produkten

Der Feinschmeckermarkt auf 1000 m² vereint rund fünfzig Kunsthandwerker und Erzeuger seltener Produkte, die mit den großen Küchenchefs zusammenarbeiten. Besucher finden und entdecken erstklassige Produkte, die in den Küchen der besten Restaurants von Paris verwendet werden.

Zu dieser neuen Ausgabe in Frankreich unter dem Zeichen des Frühlings verspricht das Festival Taste of Paris viel Appetitanregendes!

Nützliche Informationen

Grand Palais: 3 avenue du Général Eisenhower, Paris 8. Arr.

Nächste Termine (Taste of Paris findet 2024 nicht statt):

  • Von 8. bis zum 11 Mai. 2025

Die Verkostung sind kostenpflichtig. Kochkurse kostenlos. Anmeldung vor Ort zu Beginn jeder Sitzung.

Mehr Infos

ebenfalls zu sehen