Praktisch

Kurtaxe in Paris

Alles über die obligatorische Kurtaxe in Paris

Die Kurtaxe in Paris ist eine obligatorische Steuer, die ein Besucher entrichten muss, wenn er in der Hauptstadt übernachtet. Entdecken Sie alle praktischen Informationen über diese Kurtaxe: Bedingungen, Tarife, betroffene Unterkunftsarten...

Warum gibt es eine Kurtaxe?

© Stev Herud Stefan Lemke

Die Kurtaxe dient der Entwicklung und Förderung des Tourismus. So ermöglicht sie französischen Gemeinden (wie Paris), die Ausgaben im Zusammenhang mit dem Reiseverkehr oder dem Schutz natürlicher Gebiete zu finanzieren. Andere europäische Länder (Deutschland, Italien, Schweiz, Österreich, Niederlande, Griechenland) erheben ebenfalls diese Form der Tourismusabgabe.

Wer ist betroffen?

© Paris je t'aime

Alle Gäste, die in einer der folgenden Unterkünfte wohnen, müssen die Kurtaxe entrichten: Luxushotels, Hotels, Aparthotels, Ferienwohnungen, Fremdenzimmer, Feriendörfer, Stell- und Campingplätze sowie Jugendherbergen.

In der Praxis

Die Höhe der Kurtaxe schwankt zwischen 0,65€ (für Campingplätze mit 1 oder 2 Sternen) bis zu 14,95€ (für Luxushotels) pro Person und Übernachtung.

Dieser Betrag muss in den jeweiligen Unterkünften ausgehängt werden und auf der Rechnung erscheinen. Allerdings ist er nicht systematisch Teil des Preises der angebotenen Leistung. Es ist also nicht ungewöhnlich, dass der Hotelbetreiber oder Besitzer den Reisenden darum bittet, den Betrag separat zu entrichten.

Im Folgenden sehen Sie eine Aufschlüsselung der Kurtaxe in Paris je nach Unterkunftskategorie :

UNTERKUNFTSKATEGORIE NETTOPREISE PRO PERSON UND ÜBERNACHTUNG:
Luxushotels 14,95€
Hotels und Aparthotels, möbliert: 5 Sterne 10,73€
Hotels und Aparthotels, möbliert: 4 Sterne 8,13€
Hotels und Aparthotels, möbliert: 3 Sterne 5,20€
Hotels und Aparthotels, möbliert: 2 Sterne 3,25€
Hotels und Aparthotels, möbliert: 1 Stern. Feriendörfer: 1,2 und 3 Sterne. Fremdenzimmer. Jugendherbergen 2,60€
Campingplätze: 3, 4 und 5 Sterne 1,95€
Campingplätze: 1 und 2 Sterne 0,65€
Unterkunft wartet auf Klassifizierung oder ohne Klassifizierung Proportionale Besteuerung 5% der Kosten für die Nacht ohne Steuer mit einer Obergrenze von 14,95€

Ebenfalls zu sehen