Clichy, Batignolles und Epinettes

Ein Spaziergang vom nordwestlichen Pariser "Dorf" Batignolles" bis zur Place de Clichy

Der Nordwesten ist zwar nicht die bekannteste Touristengegend von Paris… dennoch lohnt es sich, dort spazieren zu gehen, zu verweilen und sich wohlzufühlen!  Lassen Sie sich überraschen von den mannigfaltigen Eindrücken des Pariser Nordwestens. Mal finden Sie hier „dörfliche Ruhe“ in den Stadtvierteln Batignolles und Epinettes, mal „Klassik und Kultur“ oder aber auch „Shopping und Grünflächen“ rund um die Pfarrkirche La Madeleine und das Arrondissement „La Plaine-Monceau“. Das sich ständig erweiternde Gebiet lockt mit zahlreichen verborgenen Schätzen.  Verleihen Sie dem Ganzen noch eine originelle Note mit einem Streifzug durch Asien und der Ausflug ist fast perfekt. Entdecken Sie nun die Märkte des Viertels, die mehr oder weniger berühmten Museen, die eleganten Patrizierhäuser, die zauberhaften Kirchen, die unzähligen Antiquariate und andere Schauplätze und machen Sie den Pariser Nordwesten zu einer Ihrer liebsten Spielwiesen!