/

Tage der offenen Tür in den Künstlerateliers Père Lachaise

Paris et Ile-de-France, Paris et Île-de-France - 75 Paris
Mai 2023

Tage der offenen Tür in den Künstlerateliers Père Lachaise ermöglicht das Publikum die Künstler treffen und ihre Ateliers kennenlernen

Die Künstlerateliers Père Lachaise (A.P.L.A) sind ein 1988 gegründeter Verein. Heute zählt er rund 50 Künstler, deren Ateliers sich im Stadtteil Père-Lachaise und im Süden des 20. Arrondissements von Paris befinden. Jedes Jahr von Mai bis Dezember kann das Publikum im Rahmen der Veranstaltung Tage der offenen Tür in den Künstlerateliers Père Lachaise diese Künstler treffen und ihre Ateliers kennenlernen. Maler, Bildhauer, Fotografen, Graveure und Keramiker stellen hier ihre Werke aus, präsentieren Ihnen ihr Savoir-faire und können sich mit Kunstamateuren und -liebhabern austauschen. Die Veranstaltung ermöglicht außerdem bestimmten Künstlern, zum ersten Mal ihre Werke auszustellen und sich bekannt zu machen. Entdecken Sie diese ungewöhnlichen Orte einige Tage lang. Die Liste der offenen Ateliers steht auf der Internetseite des Vereins oder liegt an Informationspunkten aus.
Im Stadtteil Père-Lachaise und im Süden des 20. Arrondissements von Paris
Von 14:00 bis 20:00 Uhr
http://www.apla.fr/blog/

Plan

Plan
Adresse
Paris et Île-de-France
75 Paris
Parkplatz
(P)
Notre-Dame, 6 Rue de la Cité - 75004 Paris
Lutece, 3 Boulevard du Palais - 75001 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
4Cité
10Cluny-La Sorbonne
(RER)
BSaint-Michel Notre-Dame
DChatelet les Halles
(B)
2447Notre-Dame - Quai De Montebello