Rue Daguerre

Rue Daguerre - 75014 Paris
Zwischen den Avenues du Général Leclerc und du Maine, in einer angenehmen Dorfatmosphäre, lädt die Rue Daguerre zu einem Spaziergang ein, der von Boutiquen, Caféterrassen, Weinhandlungen, Bäckereien und Feinkostgeschäften unterbrochen wird. In Hausnummer 63 befindet sich hinter einer Toreinfahrt die Cité artisanale, eine ehemalige Arbeitersiedlung in einer gepflasterten und mit Blumen geschmückten Sackgasse. Bei Hausnummer 86 fällt das kleine rosafarbene Haus auf, in dem die Regisseurin Agnès Varda wohnte. Die Straße ist teilweise Fußgängerzone zwischen der Rue Boulard und der Avenue du Général Leclerc und bleibt an Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr vollständig den Fußgängern vorbehalten. Am späten Abend und am Wochenende ist sie Treffpunkt der Viertelbewohner.

Plan

Plan
Adresse
Rue Daguerre
75014 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
4Mouton-Duvernet
(RER)
BDenfert-Rochereau
(B)
88Froidevaux-Gassendi