La Petite Alsace

10 rue Daviel - 75013 Paris
Das Petite Alsace liegt ganz in der Nähe des Viertels Butte-aux-Cailles und ist eine ehemalige Arbeitersiedlung, die 1912 von dem Architekten Jean Walter im Auftrag von Abbé Viollet gebaut wurde. Der Eingang führt durch ein blaues Holztor, das von zwei weiß-blauen Fachwerkhäusern eingerahmt wird, die mit roten Backsteinen verziert sind. Die Gartenstadt besteht aus 40 farbenfrohen Einfamilienhäusern in Fachwerkbauweise mit spitzem Giebel, die von elsässischen Wohnhäusern inspiriert sind. Sie sind grenzen aneinander und sind um einen charmanten, bewaldeten und friedlichen Innenhof herum angeordnet. Ein ungewöhnlicher Ort, den es zu entdecken gilt!

Plan

Plan
Adresse
10 rue Daviel
75013 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
6Corvisart
(B)
513Vergniaud - Tolbiac