MUSEUM

Musée national de l’histoire de l’immigration

Palais de la Porte Dorée - 293 avenue Daumesnil - 75012 Paris
Buchen
Der Palais de la Porte Dorée ist ein außergewöhnliches Art-déco-Gebäude, das unter Denkmalschutz steht. Es befindet sich am Rande des Bois de Vincennes und wurde für die internationale Kolonialausstellung 1931 errichtet. Seit 2007 beherbergt es das Musée national de l'histoire de l'immigration, das einen neuen Blick auf die Geschichte Frankreichs wirft, indem es den Anteil der Einwanderer an der wirtschaftlichen Entwicklung, den sozialen Entwicklungen und dem kulturellen Leben des Landes aufzeigt. Der neue Dauerparcours, der größer als der vorherige und leichter zugänglich ist, insbesondere für junge Besucher, bietet auf 1800 m² eine chronologische, thematische und sensible Erzählung in elf Schlüsseldaten von 1685 bis heute, mit einem letzten Abschnitt, der zeitgenössischen Fragen gewidmet ist.
Mit einer Mischung aus Archivdokumenten, Fotografien, Gemälden, Skulpturen, Plakaten, Lebensläufen, zeitgenössischen Kunstwerken und digitalen Vermittlungsinstrumenten für alle Altersgruppen vermittelt es jedem Besucher die wesentlichen Elemente, um die Geschichte der Einwanderung kennenzulernen und zu verstehen, dass sie ein unteilbarer Bestandteil der französischen Geschichte ist.

:

Gratuité accordée à la personne handicapée sur présentation d'un justificatif et à un accompagnateur.

:

-26 Jahre

:

Kostenlos für unter 26, Arbeitssuchende, Journalisten, Reiseleiter ... Vollständige Liste auf: http://www.histoire-immigration.fr

:

Kombiticket (Aquarium + Nationalmuseum für Einwanderungsgeschichte): 12€; ermäßigter Preis = 9€
Aquarienpass 8€; ermäßigter Preis = 5€
Jahrespass Palais : Kombiticket Jahreskarte : 30€ (Solo) und 45€ (Duo)
Jahrespass Museum : Jahreskarte Museum : 20€ (Solo) und 35€ (Duo)
Jahrespass Aquarium : Jahreskarte Aquarium : 20€ (Solo) und 35€ (Duo)

:

Siehe Begriffe unter http://www.histoire-immigration.fr/infos-pratiques/groupes

:

Der Dauerparcours des Musée national de l'immigration ist bis zum Frühjahr 2023 geschlossen. Temporäre Ausstellungen werden jedoch in den dafür vorgesehenen Räumen veranstaltet.

:

Dienstag-Freitag, 10:00 - 17:30 Uhr ; Samstag, Sonntag: 10:00 - 19:00 Uhr

Montag
:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 14. Juli
  • 8. Mai
  • 11. November

:

,

:

, , , , Bibliothek, , , , , , , , , ,

:

Point de vue sur les bois de Vincennes

:

deutsch, englisch, spanisch

:

Kinderworkshops, Konferenzen, Konzerte

:

Kombiticket (Aquarium + Nationalmuseum für Einwanderungsgeschichte): 12€

:

deutsch, englisch

- Körperbehinderung: Zugang über die Rampe auf dem Vorplatz, spezieller Eingang rechts vom Gebäude, 2 Aufzüge für den Zugang zum Museum, 2 Ebenen im Museum mit Aufzug, behindertengerechte Sanitäranlagen.
- Handicap visuel : ascenseur avec clavier de commandes adapté (touches en relief et/ou en braille), informations en gros caractères, affichées à une hauteur raisonnable.
- Handicap mental : signalétique simple à comprendre, lisible, associée à des pictogrammes, porte d'entrée surveillée, visible depuis la réception/caisse.

https://accessible.net/paris/musee-histoire/musee-national-de-l-histoire-de-l-immigration_11508

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
Palais de la Porte Dorée - 293 avenue Daumesnil
75012 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
8Porte Dorée
(T)
3aPorte Dorée
(B)
46Place Edouard Renard

Praktische Informationen