MUSEUM

Musée départemental Albert-Kahn

10-14 rue du Port - 92100 Boulogne-Billancourt
Bankier, Humanist, Patron, Albert Kahn (1860-1940) träumte von Dialog zwischen den Völkern und Harmonie zwischen den Zivilisationen. Sein Traum nimmt auf 4 Hektar in seinem ehemaligen Anwesen Boulogne-Billancourt Gestalt an. Japanische, englische, französische Gärten, Blumen und Obstbäume bilden eine poetische Oase rund um das Museum. Dort bewundert man jedes Jahr eine Ausstellung aus den Archiven des Planeten, eine Sammlung von 72.000 Farbfotografien und 180.000 Metern Stummfilmen, die zwischen 1909 und 1931 auf der ganzen Welt entstanden sind. Der permanente Rundgang findet sowohl im Inneren - in dem vom japanischen Architekten Kengo Kuma entworfenen Gebäude - als auch im Freien in den Gärten des Museums statt und ermöglicht es, auf 1.000 m² die reichen Sammlungen des Ortes zu entdecken.

:

Kostenlos für europäische Bürger unter 26 Jahren.

:

Kostenlos am ersten Sonntag des Monats.

:

Voller Preis: 8€: Ermäßigter Preis: 5€. Online-Ticketing: https://billetterie.albert-kahn.hauts-de-seine.fr/fr-FR/accueil

:

Betriebsferien vom 1. bis zum 14. Januar.

:

Nachts bis 22:00 Uhr an jedem zweiten Dienstag im Monat.

:

Oktober bis März: Dienstag-Sonntag, 11:00 bis 18:00 Uhr. April bis September: Dienstag-Sonntag, 11:00 bis 19:00 Uhr.

Montag
:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 14. Juli
  • 8. Mai
  • 11. November

  • Pädagogische Aktivitäten
  • Geschäft/Buchhandlung
:

,

Plan

Plan
Adresse
10-14 rue du Port
92100 Boulogne-Billancourt
Verkehrsverbindung
(M)
10Boulogne Pont de Saint-Cloud

Praktische Informationen