PARK-GARTEN-FLANIERMEILE

La coulée verte du sud parisien

Départ de la rue André Gide - 92320 Châtillon
Auf einer Fläche von 12 km und 50 Hektar umfassend erstreckt sich der Grüngürtel des Pariser Südens über die insgesamt neun Kommunen Malakoff, Châtillon, Bagneux, Fontenay-aux-Roses, Sceaux, Châtenay-Malabry, Antony, Verrières-le-Buisson und Massy) sowie zwei Departements (Hauts-de-Seine und l‘Essonne). Er sichert eine durchgehende Möglichkeit für Fußgänger und Radfahrer von der Porte de Vanves beim Eingang Malakoff, bis zum RER-Bahnhof Massy-Verrières in Essonne. 1985 unterzeichnete die Region Ile-de-France ein Abkommen mit dem Minister für Städtebau, Unterkunft und Transport für die Schaffung einer durchgehenden landschaftlichen Fläche mit Grünflächen, Spielplätzen, familiären Gärten und einem Spazierweg für Fußgänger und Radfahrer als Begleiterscheinung für den TGV Atlantique. Motorisierte Räder sind verboten und Hunde müssen an der Leine geführt werden.

:

Kostenlos für alle.

:

Kostenlos für alle.

:

Kostenlos für alle.

:
  • Himmelfahrt
  • 15. August
  • 25. Dezember
  • 1. Januar
  • 14. Juli
  • 1. Mai
  • 8. Mai
  • 11. November

Plan

Plan
Adresse
Départ de la rue André Gide
92320 Châtillon
Verkehrsverbindung
(M)
13Châtillon Montrouge