Jardin Catherine Labouré

29 rue de Babylone - Impasse Oudinot - 75007 Paris
Dieser ehemalige Gemüsegarten erhielt seinen Namen von einer jungen religiösen Frau, die im 19. Jahrhundert Zeugin einer Marienerscheinung gewesen sein soll. Heute beherbergt der Garten nicht mehr die Jungfrau, dafür aber besonders im Sommer zahllose Pariser, die ein wenig süßes Nichtstun auf dem 7000 m² Grünfläche und Rasen praktizieren. Obstbäume, Weinreben, Lauben – der Garten hat nichts von seiner Ursprünglichkeit verloren. Der Park wird bei Ankunft der sonnigen Tage gerne von Familien, Freundescliquen und Verliebten besucht, die auf dem Rasen bräunen oder auf den mit einem Kreuz versehenen Pfaden (im Andenken an die Erleuchtete) wandeln.

:

Bis 8:00 oder 9:00 bis 19:30 oder 20:30 oder 21:30 je nach Saison geöffnet.

Plan

Plan
Adresse
29 rue de Babylone - Impasse Oudinot
75007 Paris
Parkplatz
(P)
Sevres Babylone, 12 Rue de Babylone - 75007 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
10Vaneau
(B)
87Vaneau - Babylone

Praktische Informationen