Internationale Presse und Buchhandlungen

Die gesamte - oder fast gesamte – internationale Presse kommt nach Paris.

Wo findet man internationale Presse?

Die gesamte - oder fast gesamte – internationale Presse kommt nach Paris. Verzichten Sie auch während Ihres Paris-Aufenthaltes nicht auf Ihre Lieblingszeitungen und Zeitschriften. Ohne Schwierigkeiten finden Sie Tages- und Wochenzeitungen im Handel, oder zumindest ein gewisses Presseangebot in Ihrer Sprache.

Europa ist an den Zeitungskiosken der Bahnhöfe und Flughäfen präsent. Die Kioske der großen Touristenzentren und große Hotels verteilen die großen ausländischen Tageszeitungen. Am Pavillon de l’Arsenal und in der BPI kann man rund 15 europäische Zeitungen lesen. 

Die französischen Tagesblätter veröffentlichen jede Woche eine Sonderbeilage für das gesamte Pariser Kulturangebot („Aden“ in Le Monde, „Figaroscope“ im Le Figaro). Drei Zeitungen (in Französisch) widmen sich ausschließlich der Kultur und den Veranstaltungen in Paris: Pariscope, L’Officiel des Spectacles und Zurban. Télérama erwähnt und kommentiert kulturelle Neuigkeiten und veröffentlicht auch Programme.  

Internationale Buchhandlungen 

Englisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Afrikanisch oder Kanadisch… Rund zwanzig internationale Buchhandlungen sind in Paris vertreten. Sie erhalten dort Klassiker ebenso wie die aktuellsten ausländischen Autoren.