Angesagte Bars em Viertel Oberkampf, République und Canal Saint Martin

Angesagte Bars und beliebte Bistros beleben die Viertel Oberkampf, République und Canal Saint Martin

Das weiträumige Viertel zwischen Oberkampf, République und dem Canal Saint Martin erwacht nach Einbruch der Nacht und an Wochenenden zu neuem Leben. Künstler, Bobochics und Gays kommen zusammen, um ein Gläschen zu trinken und eine traditionelle Wurst- oder Käseplatte zu essen. Alte, unbelassene Bistros, Speakeasys, Tapas-Bars oder Cocktailspezialisten: die Zahl neuer Adressen im 10. und 11. Arrondissement schnellt in die Höhe.

In der Rue Oberkampf befinden sich viele Läden wie das Café Charbon von 1900, das eine Einrichtung im Stil des 2. Kaiserreichs und eine sehr geschätzte Terrasse aufweist. Eine weitere, sehr beliebt gewordene Kneipe: Aux Deux Amis, ebenso in der Rue Oberkampf gelegen. Zugleich Bar und Restaurant wird es zur Aperitif-Zeit regelrecht invadiert.

Etwas weiter abwärts ist die Kitsch-Bar, wie der Name vermuten lässt, ein Ort mit einer vielfältigen und aufgestöberten Einrichtung. Die Spezialität des Hauses ist der Shrek: Ein Cocktail inspiriert von der Zeichentrickfigur, mit Minze, Zitrone, Eis und Alkohol. 

In der Nähe der Place de la République ist die Rue Amelot bekannt für ihre angesagten Rockadressen wie das Zéro Zéro, das Pop In und die regelmäßigen Live-Konzerte.

Weitere angesagte Orte: die Ufer des Canal Saint-Martin, mit einer Konzentration an guten Adressen, insbesondere auf dem Quai de Jemmapes

Das Comptoir Général, mit kolonial gehaltener Einrichtung, Raucherbereich und Kuriositätenkabinett befindet sich ideal am Ende des Kanals gelegen. Die Cocktailkarte ist afrikanisch inspiriert und ausgefallen. Am Wochenende muss man früh kommen, da die Warteschlange nach 20:00 Uhr immer länger wird. Das Comptoir Général bietet sonntags außerdem einen Brunch.

Oben am Canal Saint-Martin, nahe der Metrostation Jaurès, ist das Point Éphémère zugleich ein Ort für Kunst und Kultur sowie eine Bar. Abendveranstaltungen, DJ-Sets und Ausstellungen ziehen viel angesagtes Jungvolk an. Regelmäßig halten davor Food Trucks mit Burgern, Tartes und anderen Hot Dogs.