La Maison Champs-Élysées

8 rue Jean Goujon - 75008 Paris
Hôtel La Maison Champs Elysées - Réception
Hôtel La Maison Champs Elysées - Salon blanc
Das Maison des Centraliens und das sich darin befindliche Hotel La Maison Champs-Elysées vertrauten der Architektin Danièle Damon und dem Modehaus Martin Margiela das Projekt der vollständigen Überarbeitung und Neueinrichtung aller Empfangsbereiche des neuen Ortes, sowie der 17 neuen Suiten und Zimmer an. Die Empfangssäle des Maison des Centraliens und das Fünf-Sterne-Hotel, La Maison Champs-Élysées mit insgesamt 57 Zimmern, befinden sich in einem prachtvollen historischen Gebäude und liegen an der Kreuzung des Kreisels der Champs-Élysées, des Grand Palais und der Avenue Montaigne. Der Ursprung des Gebäudes in der Rue Jean Goujon ist die Essenz eines französischen Maisons (Haus). 1864 ließ die Herzogin Rivoli, Prinzessin von Essling und Herrin über das Haus der Kaiserin Eugenie ihr vornehmes Privathaus in der Nummer 8 erbauen. Es wurde vom französischen Architekten Jules Pellechet in hausmännischen Stil entworfen und 1866 fertig gestellt. 1919 kaufte die Vereinigung der ehemaligen Schüler der prestigeträchtigen Ecole Centrale Paris das Gebäude auf, um von dort aus ihre Aktivitäten zu betreiben.

:

Restaurant La Table du 8: Mittagessen von Montag bis Freitag zwischen 12:00 und 14:30 Uhr, Abendessen von Montag bis Samstag zwischen 19:00 und 23:00 Uhr, Brunch am Sonntag zwischen 12:00 und 15:00 Uhr (54 €/Person); bLind Bar: Montag bis Samstag zwischen 11:00 und 01:00 Uhr; Cigale Bar: Dienstag bis Sonntag zwischen 14:00 und 01:00 Uhr, Montag zwischen 14:00 Uhr und Mitternacht; La Terrasse: Montag bis Freitag zwischen Mittag und 14:30 Uhr sowie zwischen 19:00 und 22:30 Uhr, Samstag zwischen 07:00 und 22:30 Uhr.

Plan

Plan
Adresse
8 rue Jean Goujon
75008 Paris
Parkplatz
(P)
Francois 1er, 17 Rue François 1er - 75008 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
19Franklin-Roosevelt
(B)
28839372Palais De La Decouverte
80Montaigne - Francois 1Er

Praktische Informationen