Villa d'Alésia

Villa d'Alésia - 75014 Paris
Diese Y-förmige Sackgasse im Herzen des Viertels Petit-Montrouge ist gesäumt von Künstlerateliers und Häusern mit Fassaden im Art-déco- und Jugendstil. Große Glasdächer, Ziegelsteine, Blumenfresken und Kletterpflanzen schmücken diese ehemalige Künstlersiedlung. In der Nummer 37 bis befindet sich das ehemalige Atelier des Malers Henri Matisse, das heute von den Ateliers Terre et Feu, einer Kunstschule, genutzt wird. In der Nummer 11 entdeckt man das Haus des Malers Auguste Leroux und in der Nummer 2 bis das ehemalige Atelier des Tierbildhauers Edouard-Marcel Sandoz.

Plan

Plan
Adresse
Villa d'Alésia
75014 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
4Alésia
(RER)
BDenfert-Rochereau
(B)
62Alesia - Jean Moulin