Pyramide du Louvre

Cour Napoléon - 75001 Paris
Der Präsident der Republik François Mitterrand hat sie gewollt, der chinesisch-amerikanische Architekt Ieoh Ming Pei hat sie gebaut! Eingeweiht am 30. März 1989, markierte die Pyramide des Louvre einen Wendepunkt in der Geschichte des Louvre-Museums, das von nun an den vollständigen Raum des ehemaligen Palais Royal einnahm. Die Konstruktion aus Metall sowie 603 Rhomben und 70 Dreiecken aus Verbundglas befindet sich in der Mitte des Cour Napoleon. Sie ist zu einem unausweichlichen Bauwerk der Pariser Architekturgeschichte geworden, vor dem Besucher gerne ein Foto von sich machen lassen. Unter der Pyramide befinden sich die Empfangshalle des Louvre, der Ticketverkauf, die Museumsläden, einige Restaurants, ein Postamt, das Einkaufszentrum des Carrousel du Louvre und mehr.

:

Der Zugang zur Pyramide, dem Einkaufszentrum und den Läden ist kostenlos.

:

Die Öffnungszeiten der Pyramide sind die gleichen wie die des Museums.

Plan

Plan
Adresse
Cour Napoléon
75001 Paris
Parkplatz
(P)
Croix des Petits Champs, 14-20 Rue Croix des Petits Champs - 75001 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
17Palais-Royal Musée du Louvre
(RER)
CMusée d'Orsay
(B)
2427697072Quai Francois Mitterrand

Praktische Informationen