Musée de l’Ordre de la Libération - Hôtel national des Invalides

129 rue de Grenelle - 75007 Paris
Buchen
1671 erbaut, um Soldaten unterzubringen, beherbergt dieser royale Komplex heute das Verteidigungsmuseum, sowie die Militärmuseen de l’Ordre de la Libération, des Plans-Reliefs und de l’Armée.
COVID19: Das musée de l’Ordre de la Libération - Hôtel national des Invalides wird am 27. Juni 2020 wiedereröffnet.
Drei Galerien und sechs Räume, die der Widerstandsaktion der Gefährten der Befreiung Frankreichs gewidmet sind, Manuskripte von General de Gaulle, die tragische Atmosphäre der Konzentrationslager. Authentische Erinnerungen der Veteranen, Uniformen, Waffen, Untergrundpresse, Radiosender und Reste aus den Lagern.

:

-18 ans

:

Museumsticket (Dauerausstellung, Kuppelkirche, Napoleons Grab, Wechselausstellung, Musée de l'Ordre de la Libération und Musée des plans-reliefs.): voller Preis, 15 €; Ermäßigung 12 €.

:

Informationen und Reservierung per E-Mail an [email protected]

:

Dienstag bis 20:00 Uhr während den Wechselausstellungen im Musée de l'Armée

:

Jeden Tag 10:00 - 18:00 Uhr

:

,

:

Multimedia-Führung: 6 €

:

Die Eintrittskarte gibt Ihnen Zugang zum Musée de l'Armée, zum Napoleon-Grab, zum Musée de l'Ordre de la Libération und zum Musée des plans-reliefs.

:

, , , , , ,

- Körperliche Behinderung: Das Museum und alle seine Räume sind für Rollstuhlfahrer zugänglich.

http://www.ordredelaliberation.fr/fr/preparer-sa-visite/acces

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
129 rue de Grenelle
75007 Paris
Parkplatz
(P)
Invalides, 7 Rue de Constantine - 75007 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
8La Tour-Maubourg
13Varenne
(B)
8292Vauban - Hotel Des Invalides
28La Tour Maubourg - Saint-Dominique
69Invalides - La Tour-Maubourg

Praktische Informationen