Moulin de la Charité - Montparnasse

Cimetière du Montparnasse - 3 boulevard Edgard Quinet - 75014 Paris
In der Mitte des Friedhofs von Montparnasse steht die einzige überlebende der 30 Mühlen, die einst in der plaine de Montrouge standen. Die Mühle wurde im 17. Jahrhunfert von den Mönchen von Saint-Jean de Dieu oder von la Charité gebaut. Während der Révolution wurde die Mühle der Charité in eine Guinguette (Schenke) umgewandelt. Seit 1824 gehört sie zum Friedhof von Montparnasse, der vergrössert wurde. Die Mühle wurde dann das Heim des Wächters, und ist heutzutage leer.

:

Le moulin ne peut se voir que de l'extérieur. Les heures de visite
sont celles du cimetière. Horaires en fonction de la saison.

Plan

Plan
Adresse
Cimetière du Montparnasse - 3 boulevard Edgard Quinet
75014 Paris
Parkplatz
(P)
Montparnasse, 141 Boulevard du Montparnasse - 75006 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
4Vavin
6Raspail
(RER)
BPort Royal
(B)
68Vavin

Praktische Informationen