Dalí Paris

11 rue Poulbot - 75018 Paris
Salvador Dali. Betrachten heißt erfinden.
Dalí Paris präsentiert über 300 Werke einer Privatsammlung, die von Salvador Dalí und großen Sammlern erstanden wurde.
Surrealistische Bilder, Skulpturen, Stiche und Möbel verleihen den eklektischen Ideen eines unersättlichen Forschers Leben, der von Atomwissenschaft, Antike und Renaissance, Alchimie und Religion begeistert war.
Salvador Dalí wurde nicht müde, zu modellieren und zu verwandeln. Seine Skulpturen bilden einen Großteil seines Werkes und machen seine zwanghaften, surrealistischen Bilder dreidimensional: die zerfließenden Uhren, die Stelzentiere und geöffnete oder geschlossene Schubladen.
Im Sinne einer enzyklopädischen Kultur überarbeitete Salvador Dalí die großen universellen Texte wie Alice im Wunderland, Don Quichotte oder die Bibel und verlieh ihnen einen unendlichen Reichtum an Formen und Farben seiner Palette, von zarten Aquarellen bis strahlenden Flecken.

:

Voller Satz: 13€; ermäßigter Satz (Studenten, unter 26 Jahren, Arbeitssuchende): 9€; Behindertenquote: kostenlos mit einer Ermäßigung für die Begleitperson.

:

Geöffnet jeden Tag von 10 bis 18 Uhr.

:

, , ,

:

Französisch, englisch, deutsch, italienisch, spanisch, russisch, japanisch, portugiesisch : 3.50 €

:

englisch

- Sehbehinderung: taktile Besichtigungen, Informationen in großer Schrift.
- Hörbehinderung: Audioguide mit induktiver Höranlage.
- Geistige Behinderung: Spezielle Führungen.

Eine ausführliche Beschreibung zur Barrierefreiheit des Espace Dalí finden Sie auf accessible.net. Sie wird ebenfalls vom Fremdenverkehrsamt der Region Île-de-France gewährleistet.

https://accessible.net/paris/musee-art/espace-dali_25

Aufenthalt in Paris mit einer Behinderung

Plan

Plan
Adresse
11 rue Poulbot
75018 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
12Abbesses

Praktische Informationen