Körper an Körper. Geschichte(n) der Fotografie

Centre Pompidou, Place Georges Pompidou - 75004 Paris
Von 6. September 2023 bis 25. März 2024

Blick von 120 Fotografen des 20. und 21. Jahrhunderts auf das Individuum und seine Beziehung zum anderen anhand von über 500 Bildern

Die Ausstellung Körper an Körper. Histoire(s) de la photographie, die vom 6. September 2023 bis zum 25. März 2024 im Centre Pompidou gezeigt wird, bietet einen neuen Blickwinkel auf die Darstellung des menschlichen Geschlechts seit dem 20. Zu sehen sind die Blicke von 120 Fotografen anhand von mehr als 500 Aufnahmen und Dokumenten aus den Sammlungen des Musée national d'art moderne im Centre Pompidou und der Privatsammlung von Marin Karmitz, dem Gründer der Filmgesellschaft MK2. Das Publikum wird auf dem Weg durch die Ausstellung dazu eingeladen, sich mit dem Individuum, seiner Identität und seiner Beziehung zum anderen auseinanderzusetzen.
Von 11 Uhr bis 21 Uhr.
Von 11:00 bis 23:00 Uhr am Donnerstag.
Dienstag geschlossen.
Von 14€ bis 17€.
Kostenlos für Personen unter 18 Jahren
https://www.centrepompidou.fr/en/program/calendar/event/CGOU5n9

Plan

Plan
Adresse
Place Georges Pompidou
75004 Paris