Gertrude Stein und Pablo Picasso. Die Erfindung der Sprache.

Musée du Luxembourg, 19 rue de Vaugirard - 75006 Paris
Von 13. September 2023 bis 28. Januar 2024

Das Musée du Luxembourg beleuchtet die Dichterin Gertrude Stein und ihre Freundschaft mit Pablo Picasso.

Das Musée du Luxembourg präsentiert die Ausstellung Gertrude Stein und Pablo Picasso. Die Erfindung der Sprache, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag des Todes des berühmten spanischen Malers. Die Ausstellung beleuchtet das Werk der amerikanischen Dichterin und Schriftstellerin Gertrude Stein, die ab 1903 in Paris lebte, und ihre Freundschaft mit dem Maler und Bildhauer Pablo Picasso, der sich zu dieser Zeit ebenfalls in der Hauptstadt aufhielt. Im Laufe des Rundgangs durchquert der Besucher ein Jahrhundert der Kunst und erinnert sich an die wichtigsten Künstler, von Henri Matisse über John Cage, Marcel Duchamp, Bob Wilson bis hin zu Andy Warhol. Sechsundzwanzig vom Picasso-Museum ausgeliehene Werke, Archivmaterial, Porträts und Fotografien von Gertrude Stein werden zu diesem Anlass zusammengestellt.
Von 10:30 bis 19:00 Uhr. Von 10.30 bis 22 Uhr montags außer am 2. Oktober.
Von 10:30 bis 18 Uhr am 17. Oktober, 24. und 31. Dezember.
Geschlossen am 25. Dezember
14€.
Ermäßigter Tarif : 10€
https://museeduluxembourg.fr/en/agenda/evenement/gertrude-stein-et-pablo-picasso

Plan

Plan
Adresse
19 rue de Vaugirard
75006 Paris