Chéri Samba, in der Sammlung Jean Pigozzi

Musée Maillol, 61 rue de Grenelle - 75007 Paris
Von 17. Oktober 2023 bis 7. April 2024

Erste Retrospektive des Werks des afrikanischen Malers Chéri Samba im Musée Maillol.

Dank Jean Pigozzi, einem italienischen Geschäftsmann und großen Kunstsammler, und seiner bedeutenden Sammlung zeitgenössischer afrikanischer Kunst konnte das Musée Maillol über 50 Gemälde des zeitgenössischen kongolesischen Malers Chéri Samba zusammenstellen. Es wird die erste Retrospektive sein, die diesem Botschafter der "Volksmalerei" aus Kinshasa gewidmet ist, mit einem Rundgang durch die Themen, die ihm besonders am Herzen liegen (Selbstporträt, Afrika, Frauen, Geopolitik und Umwelt), aber auch durch 40 Jahre seines Schaffens.
Von 10:30 bis 18:30 Uhr. Von 10:30 bis 22:00 Uhr am Mittwoch.
16,50€. Ermäßigter Tarif: von 12,50€ bis 14,50€. Jeden Mittwoch, ermäßigter Tarif inklusive Nachtveranstaltungen: 12,50€. Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren.
https://museemaillol.com/expositions/cheri-samba/

Plan

Plan
Adresse
61 rue de Grenelle
75007 Paris
Parkplatz
(P)
Bac Montalembert, 9 Rue Montalembert - 75007 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
12Rue du Bac
(RER)
CMusée d'Orsay
(B)
68Rue Du Bac - Rene Char
8384Varenne - Raspail