Ausstellung

Amedeo Modigliani. Un peintre et son marchand

Musée de l'Orangerie, Jardin des Tuileries, côté Seine - 75001 Paris
Von 20. September 2023 bis 15. Januar 2024

Die Beziehung zwischen dem Maler Amedeo Modigliani und seinem Händler und Galeristen Paul Guillaume wird beleuchtet.

Mit der Ausstellung Amedeo Modigliani, Un peintre et son marchand, die vom 20. September 2023 bis zum 15. Januar 2024 gezeigt wird, lädt das Musée de l'Orangerie dazu ein, die Beziehungen zwischen dem Maler und seinem Galeristen Paul Guillaume zu erkunden. 1914 beschloss Amedeo Modigliani, der in Paris lebte, sich nach einer Periode der Bildhauerei wieder der Malerei zu widmen. Er lernte Paul Guillaume kennen, der ihn in seinem Stil bestärkte und sein Kunsthändler wurde. Während die beiden Männer die gleiche Vorliebe für afrikanische Kunst, Literatur und Poesie teilten, trug Paul Guillaume dazu bei, seine Bilder in Frankreich und den USA bekannt zu machen. Die Ausstellung beleuchtet ihre Beziehung durch die Präsentation emblematischer Werke des Künstlers und Malers.
Von 9:00 bis 18:00 Uhr. Dienstag geschlossen.
Von 10€ bis 12,50€. Kostenlos für Personen unter 18 Jahren.
https://www.musee-orangerie.fr/fr/agenda/expositions/amedeo-modigliani-un-peintre-et-son-marchand

Plan

Plan
Adresse
Jardin des Tuileries, côté Seine
75001 Paris