La Cinémathèque Française La Cinémathèque Française

La Cinémathèque Française

Ab
8 €
Ausstellung in der Cinémathèque Française
Die Kunst von James Cameron
Vom 04. April 2024 bis zum 05. Januar 2025

La Cinémathèque Française

Musée Méliès, die Magie des Kinos

Musée Méliès, die Magie des Kinos

Zugang zum Musée Méliès
Zugang zu den permanenten Räumen der Cinémathèque Française
Zugang zur aktuellen Sonderausstellung

Die Cinémathèque Française ist von Sonntag, dem 30. Juli, bis zum Abend geschlossen und wird am Mittwoch, dem 30. August 2023, wiedereröffnet.

10 €

Die Kunst von James Cameron

Die Kunst von James Cameron

Die Kunst von James Cameron bietet den Besuchern eine Reise durch sechs Jahrzehnte bahnbrechender Arbeit und vereint eine schillernde Auswahl an seltenen Stücken aus der riesigen Privatsammlung des Filmemachers.
Die erste Ausstellung dieser Größenordnung inszeniert und begleitet den Weg von James Camerons Ideen, die zu Klassikern wie Terminator, Aliens, die Rückkehr, Titanic und Avatar führten.
Mehr als 300 Originalwerke werden in der Ausstellung gezeigt: sowohl Zeichnungen, Pastelle, Gemälde als auch Requisiten, Kostüme, Fotografien und beeindruckende 3D-Geräte, die von Cameron selbst entworfen oder angepasst wurden.
Einfache Ausstellungstickets sind an einem Tag und zu einer Uhrzeit Ihrer Wahl bis zum Ende der Ausstellung gültig.

Ab 8 €

Die Kunst des James Cameron - Kombinierte Eintrittskarte für Ausstellung und Museum.

Die Kunst des James Cameron - Kombinierte Eintrittskarte für Ausstellung und Museum.
Gekoppelte Eintrittskarte für Ausstellung + Museum, gültig am Tag und zur Uhrzeit Ihrer Wahl bis zum Enddatum der Ausstellung.
Ab 10 €
Reservierung

Beschreibung

Die Kunst von James Cameron
Gönnen Sie sich einen immersiven Einblick in die visionäre Welt des berühmten Regisseurs. Anhand von ikonischen Elementen aus seinen ikonischen Filmen wie "Avatar" und "Titanic" entdecken Sie die innovativen Techniken und künstlerischen Inspirationen, die sein Werk geprägt haben. Von grandiosen Kulissen bis hin zu fantastischen Kreaturen wird jeder Aspekt auseinandergenommen, um Film- und Kunstliebhabern ein bereicherndes und fesselndes Erlebnis zu bieten.

Die Cinémathèque Française ist ein wahrer Tempel, der der siebten Kunst gewidmet ist und Filmliebhabern aus aller Welt ein unvergessliches Erlebnis bietet..

Die Cinémathèque Française liegt im Stadtteil Bercy und verfügt über eine beeindruckende Filmsammlung, die von zeitlosen Klassikern bis hin zu den avantgardistischsten zeitgenössischen Werken reicht. Tausende von sorgfältig erhaltenen Filmrollen zeugen vom kreativen Genie legendärer Regisseure wie François Truffaut, Jean-Luc Godard, Agnès Varda und vielen anderen.

Die Sonderausstellungen wurden sorgfältig konzipiert, um einen tiefen Einblick in die Entwicklung des Kinos über Epochen und Kulturen hinweg zu bieten. Lassen Sie sich von originalen Filmrequisiten und Geheimnissen von Dreharbeiten, die die Filmgeschichte geprägt haben, in atemberaubende visuelle Welten entführen.

Die Cinémathèque Française ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein einzigartiger Vorführraum. Die Kinosäle sind mit den modernsten Technologien ausgestattet, die Ihnen ein unvergleichliches Filmerlebnis ermöglichen. Sie können Retrospektiven genießen, die ikonischen Filmemachern gewidmet sind, Sondervorstellungen mit sorgfältig restaurierten Filmen besuchen und sogar an Debatten und Vorträgen über die Kunst des Filmemachens teilnehmen.

Für jüngere Kinder werden Filmworkshops organisiert, in denen sie die Grundlagen des Filmemachens kennenlernen und ihre Kreativität durch die Kunst des Filmemachens zum Ausdruck bringen können. Auch Erwachsene können an Filmkursen und Filmanalyse teilnehmen, die von begeisterten Experten geleitet werden.

Die Cinémathèque Française ist ein Muss für alle Filmbegeisterten und Neugierigen, die in die Geschichte und Kunst der siebten Kunst eintauchen möchten.

© James Cameron, Avatar Alliance Foundation, Mélanie Roero pour la Cinémathèque Francaise

Gut zu wissen

Aufgrund einer internen Veranstaltung wird die Cinémathèque am Donnerstag, den 11. Juli 2024, früher schließen. Bitte beachten Sie, dass das Méliès-Museum und die Ausstellung l'Art de James Cameron ihre Türen um 17 Uhr schließen (letzter Einlass 16 Uhr).

Der Besuch des Méliès-Museums ist für Kinder unter 6 Jahren kostenlos.

Ein Quiz "Das Geheimnis von Barbenfouillis " ist gegen einen Aufpreis von 2 € am Empfang erhältlich (nur vor Ort). Ab einem Alter von 7 Jahren.

Der Besuch des Musée Méliès ist nachts für 18- bis 25-Jährige kostenlos, und zwar am zweiten Donnerstag des Monats bis 21 Uhr (Reservierung erforderlich, Informationen auf der Website der Cinémathèque).

Der Besuch des Musée Méliès ist an jedem ersten Sonntag im Monat ohne Reservierung kostenlos.

Zeitplan

Unter der Woche (außer dienstags): 12-19 Uhr.
Am Wochenende: 11h-20Uhr.
Schulferien und Feiertage: 11-20 Uhr

Außergewöhnliche Öffnungszeiten:
24. Dezember von 10:00 bis 17:00 Uhr
31. Dezember von 10h bis 20h

  1. Januar von 12:00 bis 20:00 Uhr.

Geschlossen am 25. Dezember und 1. Mai.

Bewertungen unserer Kunden

5/51 Bewertung

Annie C.
5/5
Rêves de Méliès
Vor mehr seit einem Jahr veröffentlicht
Très belle découverte. A faire rêver

Plan

Plan
Adresse
51 Rue de Bercy
75012 Paris
Parkplatz
(P)
Lyon-Diderot, 12 Rue de Bercy - 75012 Paris
Bercy - Relais Mercure, 12 Rue de Bercy - 75012 Paris
Verkehrsverbindung
(M)
614Bercy
(B)
24Gare De Bercy - Popb

Unsere Kunden mochten auch

  • Workshop im Parfummuseum Fragonard Fotos Paris

    Workshop im Parfummuseum Fragonard

    Ein unvergessliches Dufterlebnis erwartet Sie im Musée du Parfum Fragonard, das nur wenige Schritte von der Opéra Garnier entfernt liegt.
    29 €
  • Musée d'Orsay: selbstgeführte Tour Fotos Paris

    Musée d'Orsay

    Das Musée d'Orsay lädt Sie zu einer Reise durch den Impressionismus ein und enthüllt die Meisterwerke von Monet, Degas, Renoir und ihren Zeitgenossen.
    ab 16 €
    4,9/5
  • Musée de l'Orangerie: Freier Besuch Fotos Paris

    Museum der Orangerie

    Lassen Sie sich im Musée de l'Orangerie von der Ruhe der "Nymphéas" von Monet einhüllen und erkunden Sie die eklektische Walter-Guillaume-Sammlung, die von der künstlerischen Hektik des frühen 20.
    12,50 €
    4,9/5
  • Museum der Illusionen Paris

    Museum der Illusion

    Das Museum der Illusion ist ein einzigartiger Ort, der Ihnen eine immersive und interaktive Erfahrung bietet, bei der die Realität nicht immer das ist, was sie zu sein scheint
    19 €
    5/5